Transfer nach Pärnu

Die Menschen kommen nach Pärnu, um die ältesten Thermen zu besuchen, von denen die allererste 1838 eröffnet wurde. Für Touristen organisieren sie Seekreuzfahrten, Wanderungen und Ausritte durch die Gebiete der nationalen Nadelbaumparks. Die Stadt hat eine ruhige und entspannte Atmosphäre.

Wie komme ich nach Pärnu? Passagiere kommen zuerst am internationalen Flughafen Tallinn an. Von dort müssen Sie einen Shuttle nehmen und in 2,5 Stunden zur Bushaltestelle Pärnu fahren. Wenn Sie keine Zeit mit Transplantationen verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Transfer über den Dienst GetTransfer.com zu buchen. Der Fahrer wird pünktlich ankommen und schnell zum Hotel liefern. Der Weg dauert ca. 1,5 Stunden.

Die Stadt liegt an der Küste des südwestlichen Teils von Estland. Es ist berühmt für die erhaltenen Holzhäuser des XIX Jahrhunderts, zusammen mit den Möbeln der damaligen Zeit und zahlreichen Naturschutzgebieten. Am Ufer des Flusses Pärnu befindet sich ein goldener Strand mit Springbrunnen, gepflegten Wegen und Resortgebäuden im neoklassizistischen Stil.

Was in Pärnu zu sehen? Beginnen Sie mit einem Besuch der Apostolischen Orthodoxen Kirche. Auf dem Territorium des Tempels steht ein Denkmal für den Priester Mikhelyu Suygusaaru. An den Wochenenden finden im Inneren Orgelkonzerte statt. Machen Sie von dort aus einen Spaziergang entlang der Kuninga-Straße und finden Sie sich im Koidula-Park wieder, der nach der estnischen Nationaldichterin Lydia Koidula benannt ist. 10 Minuten zu Fuß ist die Kathedrale von St. Elizabeth. Das Barockgebäude wurde 1747 erbaut und nach der regierenden Kaiserin benannt.

Wenn Sie die Kuning Straße weiter entlang gehen, erreichen Sie das Tallinner Tor aus dem 17. Jahrhundert und die gleichnamigen Festungsruinen. Sie wurden errichtet, um die Stadt vor den Überfällen von Feinden und Barbaren zu schützen. Eines der schönsten Häuser ist die Jugendstilvilla Ammende. In dem Gebäude befanden sich früher ein Casino, ein Club, ein Sanatorium und sogar eine Bibliothek. Jetzt gibt es ein Restaurant, in dem manchmal Kunstausstellungen und Konzerte stattfinden. Um die ganze Stadt zu erkunden, können Sie in Pärnu ein Auto mit Fahrer mieten.

Der Bus ist das Hauptverkehrsmittel, das das Zentrum mit entfernten Gebieten und der Umgebung verbindet. Am bequemsten ist es jedoch, ein Taxi nach Pärnu zu nehmen. Reisen in der Stadt sind teurer, aber schneller. Wenn Sie früh morgens oder abends zum Flughafen müssen, zu einer Zeit, in der keine Busse fahren, buchen Sie einen Transfer über den Service GetTransfer.com.