Transfer nach Thessaloniki

Die Dauer ist nicht gewählt!

Flughäfen

1 Anfahrtsbeschreibungen für Flughäfen

Die nördliche Hauptstadt Griechenlands ist voller Kontraste. Viele Jahrhunderte lang war Thessaloniki von verschiedenen Völkern bewohnt, die die Entwicklung der Stadt selbst beeinflussen mussten. Wenn Sie es besuchen wollen - buchen Sie einen Transfer in Thessaloniki auf der Website GetTransfer.com.

Thessaloniki ist eine Hafenstadt vor der Küste des Golfs von Termaikos der Ägäis. Die zweitgrößte in Griechenland nach Athen, entwickelte sich unter dem Einfluss der byzantinischen, römischen und osmanischen Kultur. Vor 3000 Jahren siedelten sich hier die Juden an, die auch in der Geschichte der Stadt ihren Niederschlag fanden. Die UNESCO hat das Thessaloniki-Zentrum in die Welterbeliste aufgenommen. Genauer gesagt, sie sind zwei, alt und neu. In jedem befinden sich interessante Sehenswürdigkeiten. Nur in der ersten gibt es ältere und in der zweiten - Objekte der modernen Kunst und Architektur.

Die Bekanntschaft mit der Stadt beginnt mit dem Weißen Turm. Zuvor wurden hier Gefangene festgehalten und die Wassergrenzen von Thessaloniki beobachtet. Im Inneren befindet sich ein Museum und von der Aussichtsplattform aus kann man die Stadt sehen. Einschließlich, auf den Gipfel des berühmten Olymp, der Berg, wo laut der Legende die Götter des antiken Griechenland lebten.

Schöne Gebäude der Stadt Dion, gebaut zu Ehren von Zeus, Heptapirgion, byzantinisch-osmanischer Festung und dem beliebtesten Museum unter den lokalen - Archäologische.

Eine interessante Geschichte in religiösen Gebäuden. Der Haupttempel der Stadt war einst die Kirche St. Sofia. In der Kathedrale von St. Nicholas of Orphans - Fresken von erstaunlichen Arbeiten. Die St. Dimitri-Basilika wurde als eine der ersten erbaut, und der ehemalige Tempel des Zeus, heute Rotunde, ist fast genauso alt wie der Parthenon.

Der öffentliche Verkehr in Thessaloniki ist nicht so gut ausgebaut wie in Heraklion. Es gibt keine U-Bahn, geplant ist, es bis 2020 zu bauen und zu betreiben. Die wichtigste Transportart sind Busse und weiß-blaue Taxis. Die Besonderheit des griechischen Transportes liegt im Einbahnverkehr. So sind viele Touristen verwirrt, nicht verstehend, dass der Bus in der entgegengesetzten Richtung entlang der parallelen Straße reist. Fahrradverleih ist nicht so entwickelt, es gibt wenig Miete.

Die Hauptstadt von Zentralmakedonien ist eine Stadt, die alte Legenden und die Romantik der Küste verbindet. Vom Resort, 15 km vom Hauptbahnhof entfernt, gibt es einen Transfer zum Flughafen Thessaloniki. Es wird empfohlen, einen Transfer auf GetTransfer.com zu buchen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie von Thessaloniki zum Flughafen gelangen. Dank diesem zuverlässigen und bequemen Service werden Sie angenehme Eindrücke von der Reise haben.