Die interessantesten Orte in der Nähe von Turin

Die Dauer ist nicht gewählt!

Was in Turin zu sehen? Es gibt mehr als 250 Attraktionen hier, was bedeutet, dass für das Ausflugsprogramm müssen Sie mindestens eine Woche zuweisen. Einen Besuch Wert sind der Mole Antonelliana Turm, die Kathedrale San Giovanni Batista, der Palatin Turm und das ägyptische Museum.

Turin wird oft als "Hauptstadt der Alpen" bezeichnet, da die Stadt am Fuße der Berge liegt. Von der Stadt gibt es viele Wanderwege in der Gegend von Turin und in Berggebieten: Sestriere, Limone Piemonte, die Milchstraße und andere.

Limone Piemont

Limone Piemonte ist ein Open-Air-Ski-Komplex am Pass Collet di Tenda zwischen den Alpes-Maritimes. Es ist eines der am dynamischsten entwickelnden Resorts. Viele Routen eignen sich für Anfänger, Amateu ... Lesen Sie mehr

Montgenevre

Montgenevre ist eines der ersten Skigebiete der Welt, in Frankreich in der Nähe der Grenze zu Italien. Hier gibt es Strecken mit einer Gesamtlänge von mehr als 400 Kilometern. Sie sind für Anfänger und ... Lesen Sie mehr

San Sicario

San Sicario - Skifahren italienischen Resort, auf einer Höhe von 1700 Metern im Tal des Val Susa. Auf seinem Territorium gibt es mehr als 30 Routen mit einer Gesamtlänge von 88 Kilometern. In Bezug auf ... Lesen Sie mehr

Sauze d'Oulx

Sauze d ' Oulx Skigebiet im Piemont und die zweitlängste nach den Pisten von Sestriere. Das resort liegt auf einer Höhe von mehr als 1500 Metern über dem Meeresspiegel.

Seine Entwicklung Sauze ... Lesen Sie mehr

Sestriere

Sestriere ist das zentrale Skigebiet der Region "Milchstraße". Es liegt an der französischen Grenze und liegt auf einer Höhe von 2.035 Metern zwischen zwei Gebirgszügen. Die Liebhaber der aktiven Erhol ... Lesen Sie mehr