Transfer in Nur-Sultan (Astana)

Nur-Sultan (Astana) ist eine moderne Metropole in den historischen Ländern Zentralasiens. Der frühere Präsident Nursultan Nasarbajew beschloss, die Regierungsverwaltung nach Astana zu verlegen, um 1997 die Hauptstadt Kasachstans zu werden. Die Umbenennung der Stadt in Nur-Sultan erfolgte vor kurzem im Jahr 2019.

Wie kommt man nach Nur-Sultan (Astana)? Der nach dem ehemaligen Präsidenten benannte internationale Flughafen Nursultan Nazarbayev ist nur 16 km von der Stadt entfernt. Sie können einen Bus oder ein Taxi nehmen. Um Zeit und Energie zu sparen, können Sie einen Transfer buchen. Der Fahrer holt Sie im Terminal ab und trägt Ihre Koffer zum Auto. So müssen Sie nicht nach einer Bushaltestelle suchen oder in der Schlange auf ein Taxi warten.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Nur-Sultan zu besichtigen? Die HOP-ON HOP-OFF-Doppeldecker können Sie auf einer Audio-Führung durch die Stadt führen. Es dreht sich im Kreis und dauert ungefähr zwei Stunden. Um in der Stadt frei pendeln zu können, empfehlen wir, einen Fahrer mit einem Auto zu beauftragen.

Einer der Orte, die Sie unbedingt besuchen sollten, ist der Baiterek-Turm - das Denkmal für die neue Hauptstadt. Auf dem 100 Meter hohen Turm ruht eine riesige goldene Kugel, die eine Sonne symbolisiert. Die Aussichtsplattform im Inneren bietet einen Blick auf den Fluss Ischim. In der Mitte des Decks sehen Sie einen Handabdruck des ehemaligen Präsidenten. Jeden Tag stehen viele Leute in der Schlange, um ihn zu berühren und sich etwas zu wünschen.

Ein weiteres Denkmal und ein architektonisches Meisterwerk ist der Pavillon Nur Alem. Das riesige Gebäude hat die Form einer Kugel mit einer weiteren Aussichtsplattform oben. Mit einem Durchmesser von 80 Metern wurde es zur Heimat des Future Energy Museum - 8 Stockwerke mit verschiedenen Exponaten. Oben im Gebäude sind zwei riesige geräuschlose Luftgeneratoren installiert, die es umweltfreundlich und eines der intelligentesten Gebäude der Zukunft machen.

Die Stadt wird in der Mitte vom Fluss Ischim geteilt. Natürlich bieten Flussschifffahrten die Möglichkeit, die modernen Landschaften Astanas einzufangen: die Wolkenkratzer der Regierungsbüros, den Palast des Friedens und der Versöhnung, die Nationalbibliothek des Ersten Präsidenten. Diese Touren sind im Sommer verfügbar.

Das Khan Shatyr Entertainment Center wurde im Zentrum der Stadt gebaut, um den geschäftlichen Bedürfnissen der Einheimischen und Besucher gerecht zu werden. Entworfen von dem bekannten britischen Architekten Norman Foster, wurde dieses 127.000 m² große Einkaufszentrum als größtes zeltartiges Bauwerk der Welt in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.

Im Herzen der Stadt finden Sie das Ozeanarium und das Riesenrad im Unterhaltungszentrum von Ailand. Das 65-Meter-Riesenrad hat 35 Kabinen, es ist das größte im Land. 3 mil. Liter Salzwasser aus dem Ozeanarium beheimatet zahlreiche exotische Arten aus der ganzen Welt. Hier können Sie viel über das Meer und seine Bewohner lernen.

Ein einzigartiges Wunder in der Steppe Zentralasiens. Die moderne Metropole Nur-Sultan bietet ihre Schönheit und Kultur für echte Abenteurer.