Get Transfer nach Moldawien

Die Dauer ist nicht gewählt!

Wenn Sie nicht wissen, wie man die Stadt vom Flughafen in Moldawien, buchen Sie einen transfer über die komfortablen Transfer-service. Sie müssen nicht auf der Suche nach einem taxi oder ein bus nach der Einnahme von Gepäck, die Fahrten nach Zeitplan. Der Fahrer erwartet Sie im Ankunftsbereich mit einem Schild und begleitet Sie zum Auto, helfen, tragen Sie Ihr Gepäck und bringen Sie schnell an Ihr Ziel. Die Preise für Mietwagen in Moldau wird auch Sie angenehm überraschen. Finden Sie ein kostengünstiges Angebot auf GetTransfer.com!

Moldawien ist ein Land in Osteuropa, die, in Anbetracht der historischen Voraussetzungen, absorbiert die Traditionen und Kultur der alten Völker, die einst lebten auf diesem Gebiet. Neben sightseeing-Touren, ökotourismus, Wandern in parks und Naturreservate sind sehr beliebt. Es gibt eine Menge von Flüssen, die auf dem Territorium des Landes, und der höchste Punkt ist der Mount Balanesti. Die Visitenkarten des Landes sind auch die Weinbereitung und die alten christlichen Kirchen. In der Republik Moldau heute über hundert Arten von Getränken hergestellt aus lokalen Trauben.

Die berühmteste, die in den sowjetischen Zeiten war die Stadt Chisinau. Heute ist es eine moderne Metropole, die miteinander kombiniert die wirtschaftlichen und kulturellen Zentren der Republik. Die Hauptstadt befindet sich im malerischen Tal des Flusses Bull. Natürliche Schönheiten, die sich harmonisch mit der Architektur in der Stadt. So, die Gedenkstätte der Erinnerung an die Soldaten, die verloren wurden auf die afghanischen Krieg, ist in den green park übersät mit Brunnen. In Chisinau ist es Wert zu besuchen, die Mazarakiev Kirche im Jahre 1757.

Elstern hinter den kulissen ist ein Zigeuner Stadt. Es sind echte Gemeinschaften von der "nomadischen" Menschen mit einem echten baron. Diese pompöse Stadt, die mit den entsprechenden überrascht den Besucher mit seiner Farbe: - Architektur-und Mehrfamilienhäusern, die eine echte Kunst zu schaffen. Es gibt sogar ein Haus in form des Bolschoi-Theater. Auch, sollten Sie besuchen die Festung von Soroca, das überstanden hat, mehr als eine Schlacht, in seiner Zeit.

Von jeder Stadt kann man zu Cricova, um den Geschmack der besten Weine des Landes, und den archäologischen Komplex von Alten Orhei, wo die antiken Exponate aufbewahrt werden.

Wenn wir reden über die Orte, dann die Touristen-Strom bevorzugt Sergeevka in der Nähe der Budak See. Es gibt viele verschiedene Sanatorien hier. Es sind Kur-Kliniken in Cahul, und Tirdjuk Quellen sind auch sehr beliebt.

Es ist am besten zu gehen in den Urlaub nach Moldawien zwischen April und Oktober. Im winter kann das thermometer fallen bis -20 ° C. Die Temperatur im Sommer ist angenehm und wohltuend für den Tourismus - + 25 ° C, nur manchmal erreicht + 32 ° C. In der Mitte der Herbst, der Indian summer beginnt.

Vergessen Sie nicht, zu versuchen, die lokale Küche, die enthält das Rezept der Russischen, balkanischen und türkischen Gastronomie. Es wird empfohlen, zu versuchen, "chorba" mit Fleisch, Brei "mamaliga", die lokale Krautwickel, Schweinefleisch auf dem grill, Omeletts und Wein.

Wenn Sie in der Republik Moldau auf der Arbeit Fragen, sicher sein, um zu wissen, die Stadt, in der Sie sich befinden. Verbringen Sie ein paar Stunden Wandern im museum, theater oder auch ein restaurant. Es ist dann, dass ein kleines Land verlassen wird der Wunsch wieder zu kommen, um zu lernen, mehr über seine Kultur und Ausflüge.