Transfer in St. Petersburg

Die Dauer ist nicht gewählt!

Flughäfen

1 Anfahrtsbeschreibungen für Flughäfen

St. Petersburg - eine erstaunliche Stadt, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verbindet. Vor mehr als dreihundert Jahren von Peter I. gegründet, ist er die nördliche Hauptstadt Russlands. Hier lebten und arbeiteten hervorragende Vertreter der Wissenschaft und Kultur: Alexander Puschkin, Nikolai Gogol, Anna Achmatowa, Dmitry Mendelejew, Alexander Popov.

Buchen Sie einen Transfer in St. Petersburg über den Service GetTransfer.com. Dies spart Ihnen Zeit und ermöglicht es Ihnen, so viele interessante Attraktionen wie möglich zu sehen.

Die besten europäischen Architekten beteiligten sich am Bau der Stadt. Das historische Zentrum gilt als UNESCO-Weltkulturerbe. Jedes Haus am Newski-Prospekt ist ein Denkmal. Hier konzentriert sich die maximale Anzahl an Museen und Kunstgalerien. Russisches Museum, die Eremitage, der Erlöser des vergossenen Blutes, die Kasaner und Isaakskathedralen. Wegen der zahlreichen Kanäle, Zugbrücken, kleinen Inseln, St. Petersburg wird das nördliche Venedig genannt.  

Die Stadt ist voll von Attraktionen und interessanten Merkmalen. Dvory-Brunnen, enge Gassen, Skulpturen, mysteriöse Sphinxe. Es ist genug, um zur Newskij oder Ligovsky Avenue zu gehen und nach 5 Schritten stoßen Sie auf ein Kulturdenkmal oder einen Palast, Marmor, Stroganov, Menschikov oder Anichkov. Ziehen Sie Touristen und architektonische Ensembles an: die Admiralität, das Haus des Sängers am Griboedov-Kanal, das Gostiny Dvor und die Peter-und-Paul-Festung. Es gibt viele verschiedene Kirchen und Kathedralen. Der luftige weiß-türkis Smolny, der asketische Vladimirsky, das alte Alexander-Newski-Kloster, die Himmelfahrtskirche auf der Wassiljewski-Insel. Es ist schwer vorbeigehen und nicht bei dem bronzenen Reiter zu stehen, der zu Ehren von Peter I. errichtet wurde, dem Denkmal für Katharina die Große neben dem Alexandrinski-Theater oder den Rostralen Säulen.

In St. Petersburg ein gut ausgebautes Verkehrsnetz. Die U-Bahn besteht aus 5 Linien mit 64 Stationen und ist die größte in Russland nach Moskau. Es gibt Obusse und Straßenbahnen, die die fernen Regionen mit dem Zentrum verbinden. Die Routen der Busse sind in Stadt-, Vorort- und Intercity unterteilt. Vor kurzem wurden spezielle Doppeldeckerbusse "CityTour" ins Leben gerufen, die einen Rundumausflug zu den berühmtesten Orten machen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie zum St. Petersburger Stadion kommen, nutzen Sie die Transferbuchung nach St. Petersburg über die Online-Anwendung GetTransfer.com. Es gibt auch die Möglichkeit, ein Auto mit Fahrer in St. Petersburg zu mieten - dies ist eine bequeme Option für diejenigen, die es eilig haben und ihre Zeit schätzen. Im Sommer sind Fluss-Straßenbahnen und Boote sehr beliebt. Touristen, die zum ersten Mal die Stadt besuchen, buchen einen Transfer vom Flughafen St. Petersburg auf der Website GetTransfer.com.

Einmal in der Stadt an der Newa besucht, möchte ich immer wieder hierher zurückkehren.