Transfer in Estland

Die Dauer ist nicht gewählt!

Estland ist weltberühmt für seine Resorts. Das Land befindet sich in den baltischen Staaten an der Küste der finnischen und der rigaischen Meerbusen. Wenn Sie im Urlaub hierher kommen, buchen Sie Ihren Flughafen- oder Bahnhofstransfer einige Wochen vor Ihrer Reise nach Estland. Auf diese Weise sparen Sie Taxi und können sicher sein, dass Sie abgeholt werden.

Wenn wir über die kulturelle Komponente Ihres Besuchs sprechen, sollten Sie nach Tallinn fahren, der Hauptstadt Estlands. Die gemütliche Atmosphäre der Stadt lädt zum Spazierengehen ein. Normalerweise melden sich Touristen für Tagesausflüge in der Altstadt an, aber für längere Reisen bevorzugen sie die Anmietung eines Autos. Mieten Sie in Estland ein Auto mit Fahrer, damit Sie so viele Attraktionen wie möglich besuchen können: das Festivalgelände für Lieder, den Rathausplatz, das Schloss Glen und die Tallinner Mauer.

Die zweitgrößte Stadt ist Tartu, das als Bildungszentrum Estlands bekannt ist. Die Universität von Tartu wurde im 17. Jahrhundert gegründet.

Siehe auch: Valga, Pärnu, Kohtla-Jarve, Narva

Estland hat viele Seen, natürliche Quellen, mittelalterliche Burgen, Kurorte und malerische Naturlandschaften. Wir empfehlen, zu den Naturschutzgebieten Endla und Matsalu zu fahren und zur Insel Abruka zu segeln. Das Flussresort Narva-Yiyesu, benannt nach dem Fluss, an dem es liegt, bietet Strandaktivitäten an. Das Wellness-Programm mit Mineralwasser "Auga" ist in allen lokalen Resorts verfügbar. Die Badesaison dauert von Juni bis August. Haapsala ist berühmt für seine Schlammbehandlungen. 3 Wellnesscenter sind ganzjährig geöffnet: Laine, Bergfeldt und Fra Mare. Nutzen Sie die Personentransportdienste in Estland, um schnell und ohne Verzögerung zum gewünschten Ort zu gelangen.

Estland ist ein großartiger Ort für einen Urlaub. Die Anzahl der Ferienorte und Erholungsorte wächst mit jedem Jahr. Vergessen Sie bei Ihrer Ankunft nicht, einen Transfer in Estland zu buchen, um bequem überall im Land hin zu gelangen.