Transfer nach Monte Carlo

Die Dauer ist nicht gewählt!

Monaco ist ein Fürstentum und ein renommierter Badeort an der Küste des Ligurischen Meeres. Geht nach Monte Carlo für den lang ersehnten Urlaub, denken Sie über Ihre Reise bis ins kleinste detail: vom Kauf von Flugtickets, der Buchung von Monte Carlo.

Die Hauptstadt von Monaco, ist berühmt für den Luxus, von örtlichen hotels, restaurants und natürlich die casinos. Prinz Charles II, auf der Flucht vor dem Konkurs, gegründet wurde das casino im Jahr 1865. Diese Art der Unterhaltung stellte sich heraus, sehr gewinnbringend zu sein: edlen, Grafen und einer privilegierten Gesellschaft, die aus aller Welt kamen hierher. Als Ergebnis, die Stadtbewohner wurden abgeschafft, Steuern. Für so ein gutmütiger Akt eine kleine Stadt oder eine Gemeinde, benannt nach dem Prinzen. Der Palast mit einem casino und ist heute das Zentrum der Ansammlung der Touristen und die elite. Die Fassade ist konfrontiert mit Marmor und geschmückt mit Säulen aus onyx, das verleiht dem Gebäude einen monumentalen Charakter. Die Einrichtung besteht aus 5 Spiel-Hallen und 2 vip-salons. Die Inneneinrichtung der Zimmer ist so spannend wie eh und je: es gibt Skulpturen überall, die Wände sind mit Malereien verziert, und die Möbel sind aus hochwertigen teuren Materialien. Im Casino gibt es ein Kabarett-und ein Opernhaus.

Rund um den Palast konzentriert sich unzählige Boutiquen und Geschäfte, Modehäuser aus aller Welt: Chanel, Hermes, Dior, Guerlen, D & G und anderen. Daher wird dieser Bereich als die "Goldenen Meile".

In Monte Carlo ist das Haupt öffentlichen Strand von Larvotto. In restaurants und bars befindet sich auf der Goldenen Küste, dem hellsten Parteien gehalten werden. Die hotels haben private Strände. Von Wasser-Aktivitäten der Vorzug gegeben werden kann, zu Segeln, Wasserski und Tauchen. Stimmt, die Unterwasserwelt der Ligurischen Meer werden überrascht sein, nur für Neulinge. Es gibt auch gute Websites, die Sie erzählt werden in den Tauchbasen. Vom "irdischen" Aktivitäten, können Sie wählen, Golfkursen, Bogenschießen und squash.

Das kulturelle Programm in der Hauptstadt ist Reich und vielfältig. Konzerte, performances, Ausstellungen und andere Ereignisse werden permanent hier gehalten. Im Mai, dem start der Formel-1-Grand-Prix de Monaco, Januar gefällt Reisende Rallye-und Zirkus-Festivals. Jede Veranstaltung wird begleitet von Feuerwerk, laute Musik und folk-festivals.

Sie kann immer Zeit haben zu verbringen viel Zeit in Monte Carlo. Die Architektur ist es Wert für ein paar Tage die Flucht aus dem casino-und Strandurlaub. Am Ufer gibt es einen japanischen Garten mit künstlichen Wasserfällen und einem Bambus-Zaun, erstellt im traditionellen Stil. Er verkörpert in das Leben von Fürst Rainier III. in Erinnerung an die Prinzessin Grace. Tee-Haus, sakura, Zäune - alle details zu diesem ungewöhnlichen Raum gebracht wurden, direkt aus dem Land der Aufgehenden Sonne. Aber die Kirche von St. Charles mit einem 30-meter-Turm im Renaissance-Stil. Die Struktur ist verziert mit farbigen Glasfenster, brachte aus dem prince ' s palace.

Monte Carlo ist eine große balneologische Zentrum in Europa, wo Leute kommen, um "Ihre Gesundheit zu verbessern". Die Behandlung erfolgt durch Thermalwasser und Heilschlamm. Es gibt gute Kliniken und Technologien, die es ermöglichen, die Diagnose von verschiedenen Krankheiten.

Wenn Sie nicht wissen, wie man Monte Carlo, nehmen Sie einen shuttle oder mit dem öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Busse fahren alle über Monaco. In der Stadt gehen Sie auf einen Zeitplan von 7 bis 21. Das ticket ist gekauft, von dem Fahrer. Taxi ist sehr klein. Die Kosten berechnet, die innerhalb und außerhalb der Stadt getrennt. Eine wohlhabende Bevölkerung und wohlhabende Touristen bevorzugen die Anreise mit privatem Verkehrsmittel. Eine Autovermietung mit Fahrer in Monte Carlo ist auch sehr beliebt. Buch jedes Auto auf GetTransfer.com und in der Stadt bewegen in Komfort!