Transfer in Aschgabat

Die Dauer ist nicht gewählt!

Sie werden sich noch lange an die Reise nach Turkmenistan erinnern, wenn Sie sich alles genau überlegen. Die Hauptstadt Turkmenistans ist reich an Sehenswürdigkeiten und in Ashgabat gibt es viele Orte, die Sie sehen können.

Ashgabat ist im Guinness-Buch der Rekorde als die weißeste Marmorstadt der Welt aufgeführt. Hier treffen die farbenfrohen Basare und die streng majestätische Architektur, die alten orientalischen Traditionen und die modernen Technologien aufeinander.

Der Ashgabat International Airport ist ein moderner Großflughafen mit regelmäßigen Direktflügen von den meisten großen europäischen und asiatischen Städten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um vom Flughafen nach Ashgabat zu gelangen. Sie können mit den Bussen Nr. 1 und Nr. 18 oder mit privaten Minibussen in die Altstadt fahren. Wenn Sie Zeit sparen möchten, können Sie ein Taxi nehmen oder einen Transfer buchen.

Es gibt viele verschiedene Museen, Parks und Unterhaltungszentren für jeden Geschmack in der Stadt. Eine der Hauptattraktionen ist die Ertuğrul-Gazi-Moschee, der größte Tempel der Stadt, der nach dem osmanischen Sultan Ertuğrul benannt ist. Der Tempel wurde im türkischen Stil erbaut, seine Architektur ähnelt eher der Blauen Moschee in Istanbul.

Das meistbesuchte Museum unter Touristen ist das Turkmenische Teppichmuseum, das geschaffen wurde, um die Geschichte der einzigartigen turkmenischen Teppichweberei zu bewahren. Unter den Exponaten befinden sich die größten und kleinsten Teppiche der Welt.

Die Stadt ist am besten mit dem Auto zu erkunden, da es keine U-Bahn gibt und die Entfernung zwischen den Sehenswürdigkeiten groß ist. Ein Taxi in Aschgabat ist ein beliebtes und günstiges Verkehrsmittel. Es ist auch möglich, mit dem Bus zu fahren, aber diese Art der Fortbewegung ist nicht so schnell und auch nicht viel billiger.

In der Umgebung von Taschkent gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Gehen Sie unbedingt in das Nachbardorf Kipchak. Dort befindet sich die Turkmenbashi-Ruhy-Moschee, der größte islamische Tempel in Zentralasien und die größte einkuppelige Moschee der Welt. Eine weitere Autostunde bringt Sie zur Baharden-Höhle mit ihrem berühmten unterirdischen See Kov-Ata. In den heilenden Thermalwässern beträgt die Temperatur das ganze Jahr über +35 ° C.

Um zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten zu gelangen, ist es besser, ein Auto in Ashgabat im Voraus zu mieten, da die öffentlichen Intercity-Verkehrsmittel schlecht ausgebaut sind.

Die Unterkunft in Ashgabat ist für jeden Geschmack verfügbar - von Luxushotels, die allen internationalen Standards entsprechen, bis hin zu preiswerten Hotels und Apartments. Trotz der großen Auswahl, buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus, sowie einen Transfer.

Die beste Zeit, um die Hauptstadt Turkmenistans zu besuchen, ist der Frühling und der Herbst. In diesen Jahreszeiten ist das Wetter in Aschgabat am angenehmsten für Spaziergänge in der Stadt. Die Lufttemperatur variiert innerhalb von +25 ° C. Im Sommer ist es nicht empfehlenswert, in die Hauptstadt zu kommen, die Stadt ist sehr heiß und es gibt keine Niederschläge. Die Lufttemperatur kann +45 ° C erreichen.

Ashgabat ist eine einzigartige Stadt, die mindestens einmal im Leben besucht werden sollte. Überlegen Sie sich Ihre Route und reisen Sie bequem.