Transfer nach Lankaran

Besuchen Sie das sonnige Aserbaidschan, wo Sie die geheimnisvolle und antike Stadt Lenkoran besuchen können, die Heimat von Seidenteppichen und orientalischen Süßigkeiten. Das warme Klima trägt zu langen Spaziergängen bei. Tragen Sie bequeme Schuhe und unternehmen Sie ein Abenteuer.

Wie komme ich nach Lenkoran? Der örtliche Flughafen dient Inlands- und Auslandsflügen. Hier kommen mehr als 50 Tausend Passagiere. Sie können öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Täglich von 08:00 bis 22:00 Uhr fahren die Centershuttles. Wenn Ihnen diese Zeit nicht zusagt, buchen Sie im Voraus einen Transfer nach Lenkoran über den Service GetTransfer.com. Lange Reisen sind unter komfortablen Bedingungen besser zu machen. Erfahrene Fahrer bringen Sie in 2 Stunden und 55 Minuten zum Hotel.

Lenkoran ist die älteste Stadt an der Küste des Kaspischen Meeres. Nach der Ausgrabung stellten Wissenschaftler fest, dass die ersten Siedlungen vor 4000-5000 Jahren entstanden, die Stadt selbst jedoch im X. Jahrhundert v. Das Dorf der Aborigines befand sich an der Kreuzung der Karawanen, deren Weg durch Europa nach Asien und umgekehrt führte.

Die Menschen kommen hierher, um den nationalen Tee zu probieren und sich in den auf dem Territorium der Thermalquellen erbauten Spa-Komplexen zu entspannen. In den letzten zehn Jahren ist Camping und Wandern in Lankaran populär geworden.

Die Stadt hat viele erstaunliche Sehenswürdigkeiten VIII-XIX Jahrhunderte. Ein so reiches Erbe machte es zu einem kulturellen Zentrum. Besuchen Sie die lankarische Festung aus dem 18. Jahrhundert, die ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt hat. Früher gab es hier Basare, große und kleine. Jetzt wurde an ihrer Stelle eine Moschee gebaut. Spazieren Sie nach Khanega, das sich am Ufer des Pisagat in der Nähe der alten Straße befindet, die in den Iran führt. Dieser Tempelkomplex ist berühmt für sein beeindruckendes architektonisches Dekor: künstlerische Stein- und Holzschnitzerei, Wanddekoration mit Smaragden und Saphiren, Bemalung der Decke. Die Hauptgebäude stammen aus den XII-XIV Jahrhunderten.

Das Haus von Mirahmad Khan aus dem Jahr 1913 thront im Zentrum von Lenkoran. Beim Bau wurden die Techniken der nationalen Architektur und Elemente des aserbaidschanischen Dekors verwendet.

Was ist die bequemste Art, in Lankaran zu reisen? Täglich von 09:25 bis 20:00 Uhr fahren Busse vom Stadtzentrum in entfernte Stadtteile und umgekehrt. Einheimische fahren Fahrrad. Wenn Sie Ausflüge in die Nachbarschaft oder in benachbarte Städte planen, mieten Sie ein Auto mit einem Fahrer in Lankaran. Sie sparen Zeit und Geld beim Transport. Keine Notwendigkeit, sich an den Zeitplan anzupassen. Planen Sie Ihre Route selbst. Genießen Sie Ihren Urlaub!