Transfer in Brügge

Belgien ist ein kleines Land im Nordwesten Europas mit modernen Megastädten und mittelalterlichen Burgen. Wenn Sie die fabelhafte Atmosphäre einer in der Zeit gefrorenen Stadt spüren möchten, müssen Sie Brügge besuchen. Bestellen Sie hier einen Transfer von überall in Belgien über den Service GetTransfer.com und Sie werden sich ohne Zwischenstopp in der magischen Stadt wiederfinden.

Wie komme ich nach Brügge? In der Hauptstadt Westflanderns gibt es keinen Flughafen. Sie müssen also zuerst nach Brüssel oder Antwerpen fliegen. Von den Flugterminals dieser beiden Megastädte fahren direkte Züge nach Brügge: Die Flüge starten jede halbe Stunde von 5 bis 12 Uhr. Tickets werden auf der Website oder an den Kassen vor Ort gekauft. Es gibt keine direkten Busflüge vom Flughafen, daher müssen Sie mit einem Transfer über die Bushaltestelle fahren. Sie können ein Taxi nehmen, das in der Nähe der Ausgänge der Terminals auf Passagiere wartet. Erfahrene Touristen nutzen immer den im Voraus bestellten Transferservice. Das Auto wird pünktlich geliefert und Sie erreichen das Hotel schnell und bequem in weniger als 1,5 Stunden.

Am besten erkunden Sie die Stadt vom zentralen Grote-Marktplatz aus, der für Autos geschlossen ist. Seit 1200 finden hier traditionell mittwochs Messen statt, und im Winter ist der Platz mit Wasser für eine Eisbahn gefüllt. Hier ist auch der Hauptweihnachtsbaum installiert. Entlang des Perimeters befinden sich hübsche ehemalige Bürgerhäuser, die heute zu städtischen Häusern, Geschäften und Cafés umgebaut werden. Ein Feuerwehrgebäude mit einem 83 Meter hohen Turm und einer Uhr hebt sich von der allgemeinen Architektur ab. Sie können hinaufgehen und das Panorama der Stadt genießen. Ein weiteres sehenswertes Gebiet befindet sich im ältesten Stadtteil von Burge. In der Mitte befindet sich ein Denkmal für Jan van Eyck, und in der Ecke verbirgt sich eine der Hauptattraktionen von Brügge - die Kirche des Heiligen Blutes Christi im römisch-gotischen Stil. Das Gebäude wurde von den Herzögen von Burgund in Auftrag gegeben, unter denen die Stadt im XIV. Jahrhundert florierte. Besuchen Sie unter anderem die Kirche unserer Frau, in der sich Michelangelos Skulptur "Madonna von Brügge" befindet.

Vergessen Sie nicht, die Museen von Brügge zu Ihrer "must - visit" -Liste hinzuzufügen - es gibt ungefähr 40 davon hier. Die bedeutendste Ausstellung befindet sich im Stadtmuseum der Schönen Künste: An den Wänden hängen Werke von Jan van Eyck, Hieronymus Bosch und Rene Magritte. Belgien ist bekannt als das Land, in dem sich die Diamantenhauptstadt der Welt (Antwerpen) befindet. In Brügge gibt es ein Museum, das dem Edelstein gewidmet ist. Im Inneren können Sie nicht nur die erstaunliche Schönheit von Mineralien sehen, sondern auch beobachten, wie Juweliere direkt vor Ihren Augen einen Schnitt machen.

Brügge, einst einer der größten Häfen Europas, hat Zugang zur Nordsee. Daher umfasst die traditionelle westflämische Küche Meeresfrüchte und Fisch. Probieren Sie in jedem Restaurant in Brügge lokale Gerichte wie Fischsuppe mit Garnelen und Muscheln. Auch in Institutionen von Podadut-Pommes Frites, flämischer Suppe und belgischem Käse.

Das Wetter in Brügge ist zu jeder Jahreszeit für lange Spaziergänge geeignet. Aufgrund der Lage in der Nähe des Meeres gibt es keine starken Fröste, im Sommer wird die Temperatur im Bereich von +20 ° C gehalten. Das einzige, was Sie im Winter nicht tun können, ist, entlang der zahlreichen Kanäle zu fahren, die Brügge oft zum "Venedig des Nordens" machen.

Brügge ist eine wunderschöne Touristenstadt, in der Sie so viel Zeit wie möglich verbringen möchten. Wenn Sie andere Regionen Belgiens besuchen möchten, sollten Sie nach Brüssel fahren. Versuchen Sie zu erraten, dass Sie abends hier ankommen. Zu dieser Zeit wird die Stadt lebendig. Einheimische gehen nach der Arbeit spazieren oder gehen in Pubs. Auf dem Weg nach Brüssel kommen Sie an der Stadt Gent vorbei. Die Hauptstadt Ostflanderns wird mit ihrer schlanken Architektur und den hohen Burgtürmen Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Einige glauben, dass dies eine der mysteriösesten Städte in Europa ist. Um eine solche Reise zu unternehmen, mieten Sie ein Auto mit einem Fahrer und die Reise wird einfach und schnell erscheinen.