Transfer nach Guangzhou

Planen Sie eine Reise und möchten Sie interessant, nett und warm sein? Schauen Sie sich die Karte an und achten Sie auf die Städte Chinas.

Wie komme ich nach Guangzhou? Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel oder buchen Sie eine Überweisung vorab über den Dienst GetTransfer.com. Der Fahrer kommt pünktlich an, hilft das Gepäck zu tragen und bringt Sie schnell zum Hotel.

Die Stadt ist nach Peking und Shanghai die drittgrößte Stadt. Dies ist das kulturelle und touristische Zentrum Chinas, das 862 v. Chr. Gegründet wurde. Vom Seehafen aus begann die berühmte Seidenstraße. Hier haben Sie die alten Stadtteile erhalten und die Architektur nicht berührt, aber gleichzeitig erscheinen Sie in den neuen Stadtteilen wie im 20. Jahrhundert. Um ein Visum in Guangzhou zu erhalten, wird es 2 oder mehr Wochen dauern. Achten Sie daher auf die Registrierung im Voraus.

Es gibt viele interessante Sehenswürdigkeiten in der Stadt. Beginnen Sie Ihre Bekanntschaft mit der Statue der Fünf Ziegen, die sich im malerischen Yuexiu Park befindet. Auf seinem Territorium befindet sich auch ein fünfstöckiger Zhenhai-Turm, von dem sich ein Panorama des Zentrums von Guangzhou öffnet. Jedes Jahr gibt es eine Messe für Chrysanthemen und Teerosen. Im Frühling und Sommer empfehlen wir den Orchideenpark und den Botanischen Garten zu besuchen. Im Reservat "Haychuan" betreibt das älteste Kloster des Ozeanbanners. In Guangzhou können Sie ein Auto mit einem Fahrer mieten, um an einem Tag die antiken Tempel der Sons of Piety, die Five Spirits, die Huaisheng-Moschee und die Sacred Heart Cathedral zu besuchen.

Die Viertel des 18. bis 19. Jahrhunderts auf der Insel Shamian und der Qingping-Markt mit lebenden Schildkröten und Skorpionen ist ein beliebter Ort zum Wandern unter Touristen. Wenn Sie zum Ufer gehen, sehen Sie in 15 Minuten den Lusjun-Tempel, der in 537 Jahren gebaut wurde. Dies ist das höchste Gebäude in Guangzhou.

Wir empfehlen den Kauf von Tickets für den Goundun Ausstellungskomplex, wo Sie sehen können, wie sich Guangzhou entwickelt hat. Besucher bewundern Vintage-Kleidung, Interieur und Haushaltsgegenstände. Es gibt eine separate Ausstellung, in der alle Teesorten präsentiert werden und über Teekultur berichtet wird.

Metro und Bus sind die beliebtesten öffentlichen Verkehrsmittel in Guangzhou. Die U-Bahn verfügt über 8 Linien, die das Zentrum mit dem Bahnhof, dem Flughafen, weit entfernten Blöcken und Vororten verbinden. Öffnungszeiten von 07:00 bis 23:00 Uhr. Busse fahren in der ganzen Stadt von 06:00 bis 23:00 Uhr. Es gibt spezielle Nachtflüge, die bis 03:00 Uhr verkehren.

Einheimische und Touristen nutzen aktiv die Dienste eines Taxis. Es sollte beachtet werden, dass die meisten Fahrer kein Englisch sprechen. Im Zentrum von Guangzhou ist es verboten, mit dem Fahrrad zu fahren, für das keine speziellen Fahrstreifen vorgesehen sind. Sie können in Parks oder in Bereichen entlang des Flusses Fahrrad fahren.

Buchen Sie einen Transfer nach Guangzhou über den Dienst GetTransfer.com. Bewegen Sie sich nicht in Wartezeiten oder suchen Sie nach der richtigen Haltestelle.