Transfer nach Split

Die Dauer ist nicht gewählt!

Kroatien ist ein beliebtes Land unter Touristen. Split ist die zweitgrößte Stadt nach Zagreb. Saubere Strände an der Adria, alte Architektur und lokale Küche ziehen jedes Jahr mehr als fünfzigtausend Reisende an. Wenn Sie einen Urlaub in diesem Resort planen, vergessen Sie nicht, einen Transfer im Voraus in Split über den Service GetTransfer.com zu buchen, um keine Zeit am Flughafen zu verschwenden.

Die Stadt liegt im zentralen Teil der Küste der Halbinsel Marjan, zwischen Dubrovnik und Zadar. Von der Seeseite war es umgeben von Archipelen von zahlreichen Inseln. Die UNESCO hat das historische Zentrum in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Moderne Gebäude sind neben den alten Gebäuden aus dem XV-XIX Jahrhundert gebaut. In Split koexistieren alle möglichen architektonischen Stile und gemischten Nationalitäten, was eine einzigartige urbane Erscheinung schafft.

Neben der Erholung am Strand ist die Stadt voller Attraktionen und Museen. Das Wahrzeichen Kroatiens sind die Ruinen der Burg von Diokletian, die im 4. Jahrhundert n. Chr. Erbaut wurde. Zur gleichen Zeit wurde die Kathedrale von Split gegründet, die noch heute funktioniert. Auch im Palastgebäude gab es Wohnquartiere, Restaurants und Geschäfte.

Es ist einen Besuch wert und das Archäologische Museum, das eine ethnographische Abteilung enthält. Die Führer sprechen gerne über die Bildung von Kultur und die Entwicklung des lokalen Lebens. Nach einem aktiven touristischen Programm, empfehlen wir Ihnen, im Park "Marjan", von einem der Hügel, die einen malerischen Blick auf die Stadt, die Umgebung und die Küste bietet, zu entspannen. Pfauen gehen die Wege entlang.

Der Peristil-Platz ist bei Einheimischen und Touristen beliebt. Es gibt Festivals, Konzerte, Ausflüge beginnen hier. Hier gibt es alte Kathedralen: St. Demonia, St. Nikolaus und St. Jerome XV Jahrhundert.

Für Fans des Nachtlebens gibt es ein Unterhaltungszentrum Bacvice. Besucher können ins Kino, in die Disco gehen, Bowling spielen oder Karaoke singen.

Routen sind nicht so viele. Der Bus ist ein gewöhnliches Transportmittel. Sie fahren durch die Stadt und Taxi. In Kroatien ist es erlaubt, extra für den Transport von Gepäck zu bezahlen. In letzter Zeit hat sich das Radfahren aktiv entwickelt: Es wurden spezielle Strecken gebaut und Mietstationen eröffnet. Auf einem Bootstaxi machen Touristen Wasserausflüge, Anwohner nutzen sie fast nicht.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie nach Split kommen, empfehlen wir Ihnen, einen Transfer im Voraus mit dem GetTransfer.com-Service zu buchen. Entdecken Sie neue Orte in Kroatien und genießen Sie Ihren Urlaub.