Transfer nach Brünn

Die Dauer ist nicht gewählt!

Die Tschechische Republik ist berühmt für ihre alten Festungen, die umliegenden Nationalreservate und die zahlreichen Biersorten. Viele Touristen besuchen nur Prag und vergessen dabei Brünn. Die Einheimischen betrachten es als die Hauptstadt, denn hier wurde die königliche Dynastie der Přemyslis geboren. Buchen Sie einen Transfer nach Brno über GetTransfer.com, da sich die Serviceniederlassungen auf der ganzen Welt befinden. Kommen Sie am besten im Frühling hierher, wenn die Blüte im staatlichen Botanischen Garten beginnt und in den Parks Kirsch- und Apfelblüten blühen.

Brünn ist eines der wichtigsten Wirtschaftszentren. Die chemische, textile und holzverarbeitende Sphäre wird entwickelt. Ab der Mitte des XX Jahrhunderts. Hier finden internationale Industriemessen statt. Zum Beispiel finanziell oder touristisch. Berühmt wurde die Stadt auch durch Architektur im Stil der Moderne. Hauptvertreter sind die mittelalterliche Burg Shpilberk und die Villa Tugendhat.

Das Herz der Stadt ist der Freiheitsplatz, auf dem regelmäßig Feste und Volksfeste abgehalten werden. In der Kathedrale der Heiligen Peter und Paul, dem Haupttempel der Tschechischen Republik, befinden sich eine Statue der Jungfrau und des Kindes aus dem 15. Jahrhundert und ein reich verzierter Barockaltar. Vom Glockenturm bietet sich ein atemberaubender Blick über die Stadt. In gleicher architektonischer Richtung die Dominikanerkirche St. Michael aus dem 17. Jahrhundert. Mehrere Jahrhunderte lang wurde es fertiggestellt und mit neuen Elementen versehen: Statuen, Buntglasfenster oder -säulen und rundherum gebaute hölzerne Einkaufsbänke.

Beliebt bei Reisenden und am Spilberg mit der gleichnamigen Burg, die geschaffen wurde, um sich vor den Angriffen der Schweden zu schützen. Es ist auf allen tschechischen Münzen abgebildet. Heute ist das Historische Museum auf diesem Gebiet tätig.

Sie können die Sterne oder den Vollmond am Observatorium von Nicolaus Copernicus oder im Planetarium sehen. Auf den Aussichtsplattformen sind Teleskope und spezielle astronomische Atlanten installiert, damit die Gäste herausfinden können, welche Konstellation sich vor ihnen befindet.

Die wichtigste Hochschule ist die 1919 gegründete Masaryk-Universität. Jedes Jahr werden mehr als 10.000 Bewerbungen von Studenten aus der ganzen Welt eingereicht. Populäre Fakultäten sind die Rechts-, Philosophie- und Sozialwissenschaften.

Öffentliche Verkehrsmittel sind Busse, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse, deren Streckennetz das größte in der Tschechischen Republik ist. Vom Hauptbahnhof gibt es Regional- und Intercity-Züge. Es gibt einen Fahrradverleih, besonders während der Touristensaison. Die Busse und Trolleybusse sind am Wochenende von 05:00 bis 23:00 Uhr bis 01:00 Uhr geöffnet. Tickets für jeden Typ müssen separat vom Controller oder an speziellen Kassen gekauft werden.

Wenn die Frage auftaucht: "Wie komme ich nach Brno?", Können Sie auf der Website GetTransfer.com ein lokales Taxi nehmen oder einen Transfer bestellen. Öfter reisen und neue Eindrücke sammeln!