Transfer nach Gudauri

Die Dauer ist nicht gewählt!

Georgien ist ein attraktives Land für den Tourismus. Es gibt viele antike Sehenswürdigkeiten, schöne Natur und ein Skigebiet. Der Beliebtheit nach ist es dem Black Sea Batumi nicht unterlegen. Gudauri liegt in der Nähe des Kreuzpasses auf einer Höhe von 2150 m über dem Meeresspiegel. Im zaristischen Russland wurde geglaubt, dass dies der kälteste Ort im Kaukasus sei. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie nach Gudauri kommen, empfehlen wir einen Transfer über den Service GetTransfer.com zu buchen.

Es ist ein moderner und junger Winterurlaubsort in Georgia. Es liegt 120 km von Tiflis entfernt am Südhang der Großen Kaukasuskette. Es ist berühmt für seine Skipisten, vor allem für Freeride, Abstieg auf jungfräulichen Ebenen. Der Mangel an Steinen, dichte Schneedecke macht diesen Ort ideal zum Skifahren.

Dank des milden Klimas scheint hier das ganze Jahr über die strahlende Sonne, es gibt keinen feuchten Wind und scharfe Kälte. Der Schnee liegt von Dezember bis April. Die Routen sind breit und das Niveau ihrer Steilheit ist unterschiedlich, daher kommen Touristen aus der ganzen Welt hierher um zu reiten.

Fahren Sie auf den Hängen von zwei Gipfeln: Sadzele und Kudebi. Die Gesamtlänge der Strecke beträgt 16 km. Der Oberlauf befindet sich auf einer Höhe von 3307 m und der Untere - 1990 m. Sie arbeiten von 10 bis 16 Stunden. Grüne, blaue und rote Strecken, die von FIS zertifiziert sind, Schwarz ist weniger. Letztere sind für Profis mit langjähriger Erfahrung konzipiert. Der Höhenunterschied beträgt 1000 Meter. Für Langläufer werden in den schneebedeckten Bergen auch gewundene Routen vorbereitet.

Mit Kudebi, einem herrlichen Panorama auf den Großen Kaukasus, öffnet sich die Dekoration eines Wintersportortes.

Nach vielen Stunden Skifahren beginnt ein ebenso aktives Erholungsprogramm. Die Touristen machen einen Massagekurs, spielen Tennis oder Bowling, schwimmen im Pool, steigen in der Sauna auf, gehen im Park spazieren und fahren Schlitten. Es gibt auch ein Café mit traditioneller georgischer Küche, wo ausgezeichnete Khachapuri und Lobio gekocht werden.

Daher gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel. Sie können mit dem Taxi von Tiflis oder mit dem Taxi kommen. Erfahrene Reisende buchen einen Transfer nach Gudauri über den Service GetTransfer.сom. Es ist bequemer und kostet mehrmals billiger als ein unabhängiger Weg zum Resort. Vor allem, wenn es ein schweres Gepäck ist. Die Reise dauert 1,5-2 Stunden.

Jede Reise muss sorgfältig geplant werden. Von Hotelreservierungen, Tickets kaufen bis hin zu Attraktionen. In vielerlei Hinsicht hängt der Eindruck des Landes davon ab, also buchen Sie einen Transfer auf der Website GetTransfer.com und machen Sie Entdeckungen im gastfreundlichen und sonnigen Georgia.