Transfer auf die Java Insel

Die Dauer ist nicht gewählt!

Java ist die am dichtesten besiedelte Insel in Indonesien und weltweit. Nur 30% des Territoriums sind von Urwald bedeckt, der Rest ist in administrative Teile unterteilt. Die Hauptstadt von Indonesien, Jakarta, liegt in Zentral-Java.

In jeder Stadt finden Sie interessante Dinge zu tun. In der Hauptstadt können Sie historische Museen, den Ragoonan Zoo, den Vergnügungspark Jaya-ANKOL besuchen und durch die Plätze und engen Gassen mit Gebäuden aus dem 17. bis 18. Jahrhundert spazieren. Im Bergort Bandung können Sie die Landschaft und die Natur bewundern und sich an den Stränden von Anier und Charita an der Westküste sonnen.

Die Gäste können ein kulturelles Programm zur Abwechslung ihres Strandurlaubs genießen. Die berühmteste Sehenswürdigkeit der Insel ist der buddhistische Tempel Borobudur aus dem 9. Jahrhundert. Es ist 40 Kilometer von Yogyakarta entfernt. Das Gebäude verfügt über 1500 Reliefs von buddhistischen Motiven und 504 Buddhastatuen. Nach 800 Jahren stand der Schrein nach dem Ausbruch des Merapi-Vulkans unter einer Ascheschicht. Übrigens gibt es nur etwa dreißig aktive Vulkane. Erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Borobudur gefunden und 20 restauriert. Heute ist es der Hauptplatz der Wallfahrt.

Bei fast jeder Tour werden Vulkane besucht. Anstatt in einem stickigen Bus zu fahren, nehmen Sie eine Karte und mieten Sie ein Auto mit Fahrer in Java. An diese Reise werden Sie sich mehr erinnern, denn Sie wählen die Orte, die Sie besuchen möchten. Allein für ein Auto erfahrene Reisende ist nicht zu empfehlen, da die Einheimischen recht chaotisch sind. Im Allgemeinen gilt das Transportsystem in Java als das am weitesten entwickelte Land des Landes. Das Reisen mit Bussen und Bahnen ist kostengünstig - weniger als 1 US-Dollar pro Fahrt.

Wie komme ich nach Java? In der Regel kommen Touristen mit dem Flugzeug an. Java Flughäfen befinden sich in großen Städten: Jakarta, Solo, Yogyakarta, Bandung, Semarang und andere. Ein anderer Weg ist mit der Fähre von Bali und Borneo. Ein Java-Visum ist erforderlich, wenn Sie sich länger als 30 Tage dort aufhalten. Um zur Insel an der Grenze zu gelangen, müssen Sie jedoch ein umfangreiches Dokumentenpaket vorlegen. Der bequemste Weg, um vom Flughafen zum Hotel zu gelangen, ist mit dem Auto mit Klimaanlage. Buchen Sie einen Transfer in Java, um komfortabel reisen zu können.