Transfer von Venedig nach Cortina di Ampezzo

Die Dauer ist nicht gewählt!

Cortina di Ampezzo ist ein italienisches Skigebiet im Tal des Flusses Boite. Die Loipen eignen sich für Anfänger und Liebhaber von Snowboarden oder Skifahren. Jede Linie ist mit modernen Aufzügen und Hinweisschildern ausgestattet. Dieser Ort ist sehr beliebt bei Touristen. Jährlich besucht das Resort mehr als 500.000 Gäste, um aktiv Zeit in den Bergen und in den örtlichen Bars zu verbringen. In der Stadt und ihrer Umgebung gibt es mehrere historische Museen und eine Galerie für nationale Kunst.

Von Venedig aus ist es bequemer und am schnellsten, zum Resort zu gelangen. Es gibt eine große Auswahl an öffentlichen Verkehrsmitteln zu einem günstigen Preis für die Reise. Wie gelangt man von Venedig nach Cortina di Ampezzo? Verwenden Sie die folgenden Optionen.

Wege von Venedig nach Cortina di Ampezzo

Mit dem Bus 3 Stunden 15 Minuten
Wählen Sie an der Haltestelle "Corcia" den Flug A1, der zum Flughafen "Marco Polo" in Venedig führt. Von dort fährt dreimal täglich ein Bus Nr. 29 VE oder der Express "Cortina". Die Endstation ist ein Skigebiet.
Mit dem Zug 3 Stunden 40 Minuten
Vom Hauptbahnhof "Venice Santa Lucia" fahren zweimal pro Woche Züge zur Haltestelle "Longarone Zoldo". Sie müssen einen Transfer machen und den Express "Cortina Express Fly" benutzen, der Cortina di Ampezzo folgt.
Autovermietungen 2 Stunden
Die Entfernung zwischen Venedig und dem Resort beträgt mehr als 162 Kilometer. Viele Touristen ziehen es vor, das Land auf eigene Faust zu bereisen oder auf der Website GetRentacar.com ein Auto zu mieten. Dies gibt mehr Freiheit bei der Routenwahl und spart Zeit.
Auf der Überweisung ab 1 Stunde 30 Minuten
Buchen Sie einen Transfer von Venedig nach Cortina di Ampezzo auf der Website GetTransfer.com und genießen Sie Ihren Urlaub. Große Auswahl an Autos: vom Minivan bis zur Limousine. Der Passagier kann seine Fahrtkosten anbieten und im Voraus die Marke und die Nummer des Wagens kennen.