Transfer in Skopje

Skopje ist eine wundervolle Hauptstadt von Mazedonien, an die Sie sich als gemütliche Stadt mit historischen Gebäuden und herrlichem Blick auf den Fluss Vardar erinnern werden.

Machen Sie sich keine Sorgen um Ihren Transport nach Skopje - Mazedonien, das an beliebte Reiseziele grenzt: Griechenland, Bulgarien, Serbien und Albanien. Von diesen Ländern aus können Sie mit dem Zug oder mit dem Bus in die Hauptstadt Mazedoniens gelangen. Darüber hinaus gibt es den internationalen Flughafen "Alexander der Große" in 20 km Entfernung von Skopje, wo Flugzeuge aus großen europäischen Städten fliegen. Busse und Minibusse fahren alle zwei Stunden vom Flughafen zum historischen Zentrum. Wenn Sie nicht zu lange warten möchten, können Sie ein Taxi nehmen oder einen Transfer buchen.

Alle Hauptattraktionen von Skopje befinden sich in der Altstadt am linken Ufer des Flusses Vardar. Dort finden Sie viele Museen, Denkmäler, schöne Moscheen und gemütliche Gassen. Die von den Byzantinern erbaute Kale-Festung ist eine der ältesten Sehenswürdigkeiten Mazedoniens. Jetzt gibt es auf seinem Territorium einen Lieblingspark für Touristen und Einheimische. Grünkohl befindet sich auf dem Hügel Hradiste und bietet einen herrlichen Panoramablick auf das historische Zentrum.

Das Hauptsymbol der Stadt ist die Steinbrücke über den Fluss Vardar. Die Geschichte seines Gebäudes ist rätselhaft. Einige Leute glauben, dass die Brücke im 6. Jahrhundert vom byzantinischen Kaiser Justinian gebaut wurde, während andere sagen, dass ihr Bau in den Zeiten des Römischen Reiches begann. Jedenfalls ist Skopje heute ohne sein Symbol nicht mehr vorstellbar.

Wenn Sie sich für Kunst interessieren, sollten Sie unbedingt die Mazedonische Nationalgalerie besuchen. Sie können nicht nur die Werke byzantinischer und mazedonischer Künstler kennenlernen, sondern auch eine einzigartige Sammlung von Ikonografien sehen. Darüber hinaus lenkt das Museum die Aufmerksamkeit der Touristen auf zeitgenössische Kunst - es gibt eine große Ausstellung von abstrakten Gemälden und einen speziellen Saal, der der Kinematographie gewidmet ist.

Skopje liegt zwischen dem malerischen Grat der Skopska Crna und dem Vodno-Gebirge, sodass Sie einen Ausflug außerhalb der Stadt unternehmen können. In der Umgebung von Skopje gibt es viele schöne Schluchten, Seen und Flüsse. Der berühmte Matka Canyon gilt als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten des Balkans. Um dorthin zu gelangen, können Sie die Busse №2, №12 und №60 nehmen. Die Fahrt mit allen Haltestellen dauert ungefähr eine Stunde. Um Zeit zu sparen, können Sie in Skopje im Voraus ein Auto mit einem Fahrer mieten und in nur 30 Minuten den Canyon erreichen.

Der öffentliche Verkehr ist gut ausgebaut - es gibt viele Bus- und Straßenbahnlinien. Außerdem ist das Taxi bei Touristen in Skopje recht günstig und beliebt.

Mazedonien ist zu jeder Jahreszeit gut. Wenn Sie vorhaben, durch die Stadt zu spazieren, kommen Sie im späten Frühling oder frühen Herbst. Im April und Mai können Sie die atemberaubende Magnolienblüte genießen. Im September und Oktober wird das Wetter in Skopje Sie mit Indian Summer und goldenen Laubfällen erfreuen.

Die besten Souvenirs aus der Hauptstadt Mazedoniens sind die Produkte lokaler Meister, die auf den Basaren der Altstadt gekauft wurden. In den Geschäften in Skopje können Sie hochwertiges Keramikgeschirr, Stickereien, nationale Kleidung und andere Dinge kaufen.

Skopje ist eine Perle Mazedoniens mit vielen kulturellen und natürlichen Attraktionen. Komm her und reise mit Vergnügen!