Transfer nach Port Louis

Die Dauer ist nicht gewählt!

Port Louis gilt als ideal für Ferien, in denen die Hochsaison hier das ganze Jahr dauert. Das Wasser ist warm und die Lufttemperatur sinkt nicht unter + 25 ° C. Wenn Sie den tropischen Dschungel sehen und im türkisfarbenen Meer schwimmen möchten, fahren Sie nach Mauritius, einer fernen Insel im Indischen Ozean.

Wie komme ich nach Port Louis? Der internationale Flughafen ist 48 Kilometer vom Zentrum entfernt. Täglich von 08:00 bis 21:00 zu den Stadtbussen №198 und Expresszügen von MauritiusBus. Die Fahrzeit beträgt 1 Stunde 40 Minuten. Wenn Sie früh morgens oder spät abends anreisen, buchen Sie einen Transfer im Voraus. Der Fahrer wird sich im Ankunftsbereich treffen und ihn in 55 Minuten zum Hotel bringen.

Port Louis ist die Hauptstadt des Inselstaates Mauritius und liegt an der Küste des Indischen Ozeans. Die Stadt ist von den Bergen von Moka umgeben, daher kommen Touristen wegen der herrlichen Landschaft hierher. Die Strände sind in einwandfreiem Zustand erhalten. Von Port Louis nach Mourne Braban führt eine Straße, die auf der einen Seite von Stränden und auf der anderen Seite von einem Bergplateau umgeben ist. Wir empfehlen die sandigen Küsten von Flic-en-Flac oder die Wildnis der Bucht von Tamarina zu besuchen. Familien mit Kindern eignen sich ideal für das Cape Spice mit einem sanften Einstieg ins Wasser und einer ruhigen Strömung. Der Strand von Baie-o-Tortu gilt als ein beliebter Ort für Surfer, an dem sie ständig versuchen, die Welle zu erobern.

Was in Port Louis zu sehen? Mauritius ist eine ehemalige französische Kolonie, daher prägen die städtische Architektur und Kultur der Einheimischen den Eindruck einer europäischen Nation. Gehen Sie durch die Straßen von Port Louis, besuchen Sie die katholische Kathedrale von St. James und gehen Sie dann zur alten Festung von Fort Adelaide und den Champs de Mars. Jedes Jahr finden saisonale Rennen und Reitstunden statt. Besonders Aktivurlauber können ein paar Einzelstunden für sich nehmen.

Zwei ikonische Orte in Port Louis sind der Waffenplatz und das Regierungsgebäude, die sich hier befinden. Das Gebäude besteht aus Stein, Marmor und Holz im Kolonialstil. Nach einem 10-minütigen Spaziergang erreichen Sie die Freedom Street, die zum hindu-tamilischen Tempel Maeswarath führt.

Wenn Sie den Geschmack von Port Louis spüren möchten, besuchen Sie den Markt, auf dem französische Croissants, arabische Schals, Gewürze und Schmuck verkauft werden. Sie können in Port Louis ein Auto mit einem Fahrer mieten, um die Umgebung zu erkunden. Besuchen Sie zum Beispiel Pointe-o-Cannon oder Grand Bae.

Was ist die Bewegung in der Stadt? Bus ist eine beliebte Form des öffentlichen Verkehrs. Täglich verbinden mehr als 50 Flüge das Zentrum mit entfernten Gebieten und Nachbarregionen. Öffnungszeiten von 07:00 bis 19:00 Uhr. Der Fahrplan kann auf der Website Mauritius-buses.com eingesehen werden. Ein Taxi nach Port Louis ist bequemer, aber teurer, so dass die Einheimischen es kaum benutzen und Touristen oft einen Transfer buchen. Wir empfehlen, sich vor Reiseantritt über mögliche Bewegungsabläufe Gedanken zu machen. Genießen Sie Ihren Urlaub!