Transfer nach Tulum

Die Dauer ist nicht gewählt!

Für einen perfekten Urlaub wird wenig benötigt. Nur eine tropische Villa mit Blick auf das Karibische Meer, unberührte Strände und aufregende Ausflüge. Nachmittags spazieren die Touristen auf Tulum auf einer Jacht, und abends gehen sie Partichella, einen nationalen mexikanischen Tanz.

Wie komme ich nach Tulum? Die Stadt hat keinen eigenen Flughafen, daher kommen Reisende mit dem Bus von Cancun oder Playa del Carmen aus. Die Straße dauert etwas mehr als 2 Stunden. Die Buchung eines Transfers nach Tulum ist eine bequeme Art zu reisen. Wählen Sie die am besten geeignete Fahrzeugklasse und stellen Sie sicher, dass der Fahrer Sie rechtzeitig abholt. Im Gegensatz zu den öffentlichen Verkehrsmitteln müssen Sie keine unnötigen Pausen und Zwischenstopps einlegen, sodass Sie in 50 bis 60 Minuten im Zentrum sind.

Tulum ist ein mexikanischer Ferienort an der Ostküste der Halbinsel Yucatan. Menschen kommen hierher, um sich am Strand und den alten Monumenten des Maya-Stammes zu entspannen. Es wird angenommen, dass hier der beste Service in Mexiko ist.

Alle Strände in Tulum sind öffentlich. Die meisten Menschen ruhen sich in Santa Fe aus. Wenn Sie Ruhe und Frieden suchen, gehen Sie nach Pescadito oder Esperanza. Schaumpartys werden am Strand von Paraiso, Boca und Condes organisiert.