Transfer zu den Kanarischen Inseln

Die Dauer ist nicht gewählt!

Flughäfen

4 Anfahrtsbeschreibungen für Flughäfen

Die Kanarischen Inseln locken Touristen aus aller Welt das ganze Jahr über. Es sind 6 kleine und 7 große Inseln auf der Karte. Es kann überraschung die Touristen. Zwischen den Inseln, dort ist die Luft-und Fährverbindungen. Gehen Sie entlang der waterfront und machen Sie sich mit der lokalen Kultur ist nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel, ein Auto mieten mit Fahrer in den Kanarischen Inseln.

Die Kanarischen Inseln befinden sich auf dem Territorium von Spanien. Die Kanarischen Inseln sind berühmt für Ihre einzigartige Natur und aktive Vulkane. Übrigens, dies ist der Geburtsort der Kanaren und surfen (auf einer Stufe mit Kalifornien). Für eine lange Zeit, wurde angenommen, dass nur Menschen mit hohem Einkommen könnten sich ausruhen auf den Kanarischen Inseln. Heute jeder verbringt seinen Urlaub auf Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Palma, La Gomera, El Yerra.

Die größte Insel ist Teneriffa. Einmal alle 4 Jahre, wird es das Kapital, austauschen von Gran Canaria. Ruhe für diejenigen, die gerne die Stille, es ist nicht vorhanden, aber Sie können finden Sie einen ruhigen Ort. Durch die Art und Weise, auf die Kanteras-Strand gehen Sie zu "fangen" die Welle der berühmten Lloret.

Gran Canaria gilt als die zweitgrößte bevölkerungsreichste und groß, in den Schären. Wir empfehlen Ihnen, hier zu besuchen den archäologischen park und das museum der Cueva Pintada. Die Strände sind sauber, laut. Die beliebtesten sind im Bereich von Maspalomas. Vor der Morgendämmerung, viele Partys statt. Windsurfen, karting, casino, flying club und andere Unterhaltungen warten auf die Gäste auf der Insel. Buchen Sie hier Ihren transfer nach Gran Canaria, so dass Sie schnell nach der Ankunft im hotel. Brauchen nicht ein taxi zu suchen und darüber nachdenken, wie man nach Las Palmas.

Lanzarote wird nicht in der Lage sein Sie bitte so viele resorts und entertainment, aber Urlaub hier ist geeignet für Paare mit Kindern. Obwohl die Jungen Leute gehen an den Strand von Famara, die als die beste zum surfen. Auf diese rätselhafte Ecke von Spanien, es gibt mehr als 300 Vulkane. Fast die gesamte Insel ist bedeckt mit einer dicken Schicht von Asche durch den gleichzeitigen Ausbruch von über 30 Krater.

Auf Fuerteventura sammeln fans der Erholung auf den besten Stränden in Europa und Athleten. Kitesurfen, Tauchen, Schnorcheln, scuba-Tauchen - keine Aktivität hier! Übrigens, das symbol der Kanarischen Inseln ist Ziegen. Es gibt eine Menge von Ihnen, wie die Symbole, schmücken Autos, souvenirs und andere Dinge. Werden Sie sicher, besuchen Sie die Cueva del Llano Höhle und die Bentacuria museum.

Auf der Karte können Sie sehen, ein grünes Stück land. Das ist La Palma, ertrinken in den tropischen Dschungel. Es gibt nicht viele Strände, aber es lohnt sich der Besuch nur wegen der bunten Wasserfällen von Marcos und Cordero. La Palma ist beliebt zum Wandern, es gibt sogar spezielle Routen für das tracking.

Natur-und Wasser-Liebhaber wählen Sie Touren auf El Hierro. Es ist die kleinste Insel der 7 Haupt-Inselgruppen. Touristen, die eine Unterkunft mieten in Teneriffa und Las Palmas unbedingt verbringen ein paar Tage auf Hierro. Hier können Sie sich entspannen und meditieren, Weg von den lauten clubs und bars.

La Gomera schließt die Liste der wichtigsten Inseln des Archipels. Aus Teneriffa hier Fähren fahren mehrmals am Tag. Besuchen Sie den Grand Rey-Tal und den Lorbeerwald.

Auf den Kanarischen Inseln, Busse verkehren zwischen den Städten, die Kosten der Reise hängt von der Distanz. Einige taxi-Fahrer wissen, Englisch, aber geführt werden, in der die Namen von hotels, Stränden und Sehenswürdigkeiten. Zu machen, der rest einfacher, mieten Sie ein Auto mit einem persönlichen Fahrer auf GetTransfer.com. So sparen Sie Zeit, Geld und kennen die Kanarischen Inseln in vollen.