Transfer von Zürich nach Arosa

Die Dauer ist nicht gewählt!

Im malerischen Tal von Shanfig liegt Arosa, ein Schweizer Skigebiet. Umgeben von den Gipfeln Graubündens bildete sich seit vielen Jahrhunderten ein eigenes Mikroklima mit reiner Luft. In den Resorts gibt es moderne Lifte und Bahnen mit einer Gesamtlänge von mehr als 60 Kilometern. Für Anfänger gibt es Schulen zum Skifahren oder Snowboarden, sowie eine Zone für Eiskunstlauf. Nach einer aktiven Erholung während des Tages können Sie zwischen den hölzernen Alpenhäusern spazieren gehen, einen Ausflug machen, die Bergkapelle besichtigen, die vor fünf Jahrhunderten angelegt wurde, oder eine Schlittenfahrt machen.

 Der Flughafen Zürich ist Arosa am nächsten, so viele Touristen kommen von hier. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie von Zürich nach Arosa kommen, benutzen Sie die untenstehenden Optionen.

Mit dem Bus - 4 Stunden 20 Minuten Vom Hauptbahnhof Zürich nehmen Sie die Buslinie K288, neben einer kleinen Stadt von Cours. Von der lokalen Station "Obere Yu" Shuttle-Bus Nummer 2 bis zur Haltestelle Bahthof Platz. Danach müssen Sie die Flugnummer 70-Y71-Y, die einmal pro Woche verkehrt, transferieren. In 30 Minuten sind Sie in Arosa.

Mit dem Zug - 2 Stunden 55 Minuten Stündlich, vom Hauptbahnhof Zürich, gibt es Express Nr. 3ICE3-Y. Er folgt der Stadt Cours. Von dort nehmen Sie die Linie 101-Y89-Y zum Resort.

Auto mieten - 1 Stunde 50 Minuten Die Entfernung zwischen Zürich und Arosa beträgt mehr als 150 Kilometer. Für eine komfortable Reise, mieten Sie ein Auto mit einem Fahrer auf der Website GetTransfer.com. Dies ermöglicht es Ihnen, nicht nur schnell das Resort zu erreichen, sondern auch die Reise zu genießen.

Auf dem Transfer - von 1 Stunde 15 Minuten Buchen Sie Ihren Transfer von Zürich nach Arosa über den Service GetTransfer.com. Der Fahrer wird im Ankunftsbereich mit einem Namensschild auf Sie warten und das Gepäck tragen. 24-Stunden-Informationssupport ist ebenfalls verfügbar.