Los Angeles Touren

Los Angeles ist die größte Stadt im Bundesstaat Kalifornien und die zweitgrößte in den Vereinigten Staaten. Aus diesem Grund wurde er nicht auf der ganzen Welt populär. Hier werden die meisten amerikanischen Filme und Blockbuster gedreht, die dann legendär werden. Auf der Straße kann man versehentlich eine Berühmtheit treffen. Zum Beispiel Heidi Klum oder Brad Pitt. Touristen kommen hierher, um im Pazifischen Ozean zu schwimmen, sich an den Stränden zu sonnen und in der Stadt der Möglichkeiten zu entspannen. Es scheint, dass in Los Angeles alle Träume wahr werden, weshalb wahrscheinlich jedes Jahr eine Million Reisende hierher kommen.

Wie man dorthin kommt?

Die Entfernung vom Flughafen zur Stadt beträgt mehr als 40 Kilometer. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in die Mitte zu gelangen:

  • 1. Shuttle-Unternehmen Prime Time und Super Shuttle. Jeden Tag von 06:00 bis 23:00 Uhr fahren sie in die Gegenden von Hollywood, Santa Monica und Downtown.
  • 2. Bus LAX FlyAway Busse. Es fährt alle 30 Minuten von der Bushaltestelle in der Nähe des Hauptankunftsterminals.
  • 3. Übertragen. Sie können die gewünschte Fahrzeugklasse auf der Website auswählen und Datum und Uhrzeit der Ankunft angeben. Wenn der Flug Verspätung hat, wartet die Fluggesellschaft 60 Minuten lang kostenlos.
  • 4. Taxi. Eine solche Fahrt ist um ein Vielfaches teurer, da der Fahrer häufig eine längere Strecke als nötig wählt. Die Kosten berechnen sich nach der Anzahl der Kilometer. Achtung.

Wo übernachten?

In Los Angeles findet jeder Tourist für sich, was er braucht: ein Hostel, ein Hotel oder einzelne geräumige Apartments. Unten finden Sie eine Liste der beliebtesten Orte unter Reisenden.

  • Los Stylish Apartment Schöne Gegend DTLA (625 S Bixel St.)

    Die Apartments liegen 900 m vom LA Live und 1 km vom Sportzentrum "Staples" entfernt. Das Interieur ist von hellen Farben geprägt, die Möbel sind aus Holz, auf dem Boden liegen dünne türkische Teppiche. Es verfügt über einen Fitnessraum, eine Terrasse mit einem Außenpool, einen Wellnessbereich und kostenfreie Privatparkplätze.

  • Hollywood Downtowner Inn (5601 Hollywood Blvrd.)

    Das gemütliche Hotel befindet sich im Zentrum von Hollywood, einen 10-minütigen Spaziergang vom Nickelodeon-Cartoonstudio, dem Griffith Observatory und den örtlichen Vergnügungsparks entfernt. Morgens stärken Sie sich hier am kostenfreien Frühstücksbuffet. Die Bewohner können im Pool im Innenhof schwimmen, ins Solarium gehen oder sich massieren lassen.

  • Der Standard (8300 Sunset Blvrd.)

    Das Interieur der Hotelzimmer erinnert an Andy Warhols Kreativität: Prägnanz, Minimalismus in Details und beruhigende Farben. Jedes verfügt über eine Minibar, Klimaanlage, Kabel-TV und Zugang zu WLAN.

  • Amerikanisches Hotel (303 South Hewitt St.)

    Das Hotel befindet sich im Künstlerviertel, in dem täglich Ausstellungen oder Veranstaltungen stattfinden. Das Microsoft Museum liegt 3 km entfernt und das berühmte Dodger Baseball Stadium erreichen Sie mit dem Auto in 13 Minuten. Die Zimmer sind geräumig mit Panoramafenstern auf dem Boden.

  • Figueroa Innenstadt (939 South Figueroa Street)

    Eines der beliebtesten Hotels der Stadt. Auf dem Dach befinden sich zwei Bars und ein Restaurant, in dem mediterrane Küche zubereitet wird. Von hier aus sind es 5 Minuten zu den Hauptattraktionen von Los Angeles. Die Zimmer bieten alles, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen: ein großes Bett und einen Whirlpool mit Fenstern in der oberen Etage. Der Tourenschalter hilft bei der Auswahl einer touristischen Route.

Wo hin?

Am ersten Tag fahren Sie zum Pacific Ocean Quay und zum Pier „Santa Monica“. Riesenrad ist der richtige Weg, um zu führen. Mieten Sie ein Auto, um von der Innenstadt von Los Angeles hierher zu gelangen. Es wird viel schneller sein als der öffentliche Verkehr. Das nur 5 Gehminuten vom Strand entfernte Restaurant Bubba Gump ist für Besucher geöffnet. In der Nähe befindet sich ein Geschäft mit künstlichen Süßigkeiten und großen Sportschuhen von Forrest Gamp aus dem gleichnamigen Film.

Schlendern Sie am Pier entlang, füttern Sie die gefräßigen Pelikane und schauen Sie in den Souvenirläden nach. Wenn Sie nach rechts abbiegen, sehen Sie die kleinen farbigen Häuser hinter dem großen Gebäude „Karussell“, in dem sich ein Karussell befindet. Wenn Sie schwimmen oder sich sonnen möchten, gehen Sie auf die linke Seite des Strandes, wo die wenigsten Menschen sind.

In Los Angeles gibt es einen Sportkult und einen gesunden Lebensstil. Daher gibt es an fast jedem öffentlichen Ort einen Spielplatz mit Trainingsgeräten. Gehen Sie nach einer Pause die Ocean Avenue entlang bis zur Kreuzung mit der Vilshire Street. Von dort kommt die 3rd Street Promenade. Lieblingsfußgängerzone der Einheimischen. Hier spielen jeden Tag Musiker, drehen TV-Shows, arrangieren Shows. Viele modische Läden und Cafés. Nach 2 Kilometern erscheint ein geschnitztes Gusseisentor vor Ihnen. Dies ist der Eingang zum Lake Shine-Garten. Kleiner gemütlicher Park mit einem See in der Mitte. Von hier aus erreichen Sie in 40 Minuten die berühmten Buchstaben von Hollywood. Fotos auf dem Hintergrund sind obligatorisch, wenn Sie im sonnigen Los Angeles ankommen. Mieten Sie ein Auto mit einem Fahrer und fahren Sie in das berühmte Viertel Beverly Hills.

Beenden Sie den Tag mit einem Sonnenuntergang am Griffith Observatory. Von seiner Aussichtsplattform bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Stadt und die Umgebung.

Beginnen Sie den zweiten Tag mit einem Spaziergang entlang des berühmten Walk of Fame mit den Stars und der TLC Street, wo sich das chinesische Theater befindet. Jedes Jahr werden dort Oscars übergeben und neue Schilder mit berühmten Hand- und Fußabdrücken zusammengestellt. Sie werden diesen Ort sofort bemerken, denn es gibt so viele Touristen aus der ganzen Welt.

Dann werfen Sie einen Blick auf den Rodeo Drive, der häufig als Kulisse für amerikanische Filme dient. Häuser mit hellen Fliesen, gepflasterten Wegen, Blumenbeeten, großen Palmen und freundlichen Menschen schaffen eine besondere Atmosphäre in Los Angeles. Nehmen Sie den Bus Nr. 56-A. Sie müssen am Getty Center aussteigen. Bevor Sie zu einem der schönsten und gemütlichsten Orte der Stadt werden. Die Fassade der Gebäude besteht aus rohem Stein mit Lehm und Sand. In der Mitte gibt es einen kleinen Brunnen und einen Hahn mit Trinkwasser, um sie herum sind Bänke. Weg, in die Ecken, Hängematten zum Entspannen. Hier werden viele Blumen und Sträucher gepflanzt. Den Besuchern stehen außerdem offene Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Ausstellungsräume mit Designerkleidung und trendige Cafés zur Verfügung, in denen Sie häufig Schriftsteller oder Drehbuchautoren bei der Arbeit treffen können.

Verbringen Sie den zweiten Teil Ihres Tages in den Universal Studios Hollywood, dem berühmtesten Park des Landes. Auf seinem Territorium gibt es eine Vergnügungs- und Unterhaltungszone. Einzelticket für den Besuch. Im ersten ist das modernste Karussell, Achterbahn, Raum für Lachen und Angst, das zweite ist das Kinouniversum. Hier finden Sie die Szenen Ihrer Lieblingsfilme und -fernsehshows in Originalgröße. Sie werden sehen, wo "Chelusty", "Harry Potter", "Titanic" und andere gedreht wurden. Alles sieht so realistisch aus, dass man kaum glauben kann, dass dies nicht real ist. Während der Fahrt mit der Studio-Straßenbahn können Sie die Landschaft im Freien betrachten.

Fans des gleichnamigen Comic-Pavillons "The Simpsons", der von seiner Entstehung erzählt. Es gibt eine Ausstellung mit Zeichnungen, Details und sogar das Innere des Hauses von Homer Simpson. Gegenüber dem Gebäude befindet sich das Ben and Cherry Cafe mit dem köstlichsten Dessert in Los Angeles. Cremiges Eis wird über Schokoladensirup gegossen und in einen Kegel aus kleinen Churros, Waffeltuben, mit Erdbeeren gegeben. Wir empfehlen, es zu versuchen. In City Wolf können Sie Souvenirs kaufen.

Verbringen Sie den dritten Tag als Anwohner. Wir empfehlen, Radtouren zu unternehmen und vom Strand „Santa Monica“ bis zum Ufer „Venice“ zu fahren. Zu diesem Zweck wurde ein spezieller Radweg zugeteilt, auf dem sie übrigens auch Rollerblades fahren. In jedem Ort gibt es einen Fahrradverleih. Die Fahrt dauert in ruhigem Tempo 30-40 Minuten, sodass Sie die Aussicht auf die Umgebung bewundern können.

Der Venice Quay ist der informellste und kreativste Ort in Los Angeles. Hier ruhen sich Schriftsteller und Künstler, Schauspieler und Regisseure, Designer und berühmte Fotografen aus und arbeiten. In 10 Minuten gehen Sie zu den Straßenkanälen, die Venedig selbst in Italien ähneln. Jedes Haus hat einen Ausgang zum Pier, in dessen Nähe sich ein persönliches Boot oder eine Yacht befindet. Klassische amerikanische Gebäude stehen ordentlich in einer Reihe.

Ein obligatorischer Besuchspunkt ist die California State University in Los Angeles (UCLA). Dies ist die berühmteste Bildungseinrichtung in Amerika, die zum Herzen der Stadt wurde. Der Braunbär ist sein Symbol, daher steht die Statue des Tieres in der Nähe des Hauptbildungsgebäudes. Der Campus der Studenten ist im gleichen Stil gestaltet und erinnert ein wenig an das Hogwarts-Schloss aus dem Harry-Potter-Film. Es gibt viel Grün und Bäume, Geschäfte und separate Erholungsgebiete. Abends wird der gesamte Bereich von Laternen beleuchtet und sieht toll aus.

Besuchen Sie anschließend das Viertel Westwood, das 10 Gehminuten von der Universität entfernt liegt. Aus diesem Grund gibt es so viele Bibliotheken mit Lesesälen, Cafés und Antiquariaten.

Wo zu Mittag essen?

In Los Angeles lieben sie das Kochen und Essen. Täglich werden neue Bars und Restaurants mit und ohne Terrassen eröffnet. Jede Institution versucht, ihren Besucher zu überraschen. Wir haben eine Sammlung interessanter Institutionen zusammengestellt:

  • Bäckerei Diddy Riese (926 Broxton Ave)

    Der legendäre Ort in der Stadt, an dem die gleichen Schokoladenkekse zubereitet werden. Dies ist der Lieblingsgenuss der Amerikaner.

  • Restaurant Bäco Mercat (408 S. Main St.)

    Es kombiniert gekonnt östliche, westliche und mediterrane Gerichte. Diese Küche heißt Fusion. Wir empfehlen, das typische Baco-Sandwich mit feinem Frischkäse und Lachsfilet zu probieren.

  • Cafe The Ivy (113 N. Robertson Blvd.)

    Ein gemütliches und kleines Haus, in dem sich der freie kalifornische Geist besonders bemerkbar macht. Runde Tische mit weißen Tischdecken und Vorhängen schaffen eine helle und festliche Atmosphäre. Meistens bestellen sie Ramenburito, Weizennudeln mit Hühnchen und Gemüse in Pitabrot, Fish and Chips, ein angepasstes englisches Gericht und Schweinerippchen mit Barbecue-Sauce.

  • Restaurant L und E Oyster Bar (1637 Silverlake Blvd.)

    Hier wird Meeresfrüchte gekocht, aber der Schwerpunkt liegt auf Entfremdung. Sie sind hier mehr als 50 Arten. Jeder serviert seine eigene Auswahl an Weinen.

  • Restaurant Bottega Louie (700 South Grand Ave.)

    Ein klassisches italienisches Restaurant, in dem in der offenen Küche vor den Augen der Gäste gekocht wird. Probieren Sie Spaghetti Bolognese und Focaccia und bestellen Sie zum Nachtisch hausgemachtes Erdbeereis.

Los Angeles ist eine dynamische Stadt der aktiven Menschen. Dies ist ein idealer Ort für diejenigen, die tauchen, surfen oder einfach nur in der warmen Sonne entspannen möchten. Lernen Sie die Sonnenaufgänge an den Ufern des Pazifischen Ozeans kennen und bewundern Sie die Sonnenuntergänge auf den Hügeln von Hollywood. Improvisiere mit der Route, laufe und erkunde die Sehenswürdigkeiten. Spüren Sie die Atmosphäre der "Stadt der Engel".