Transfer nach Canberra

Die Dauer ist nicht gewählt!

Um nichts von der Bekanntschaft mit einem neuen Ort abzulenken, sollten Sie die Route vorher überlegen. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie in den Urlaub fahren sollen, fahren Sie nach Canberra. Dies ist die grünste Stadt in Australien, in der Sie einen Koala mit Ihren Händen füttern und im Freiluft-Sportkomplex Mount Majura klettern können.

Wie komme ich nach Canberra? Der örtliche Flughafen akzeptiert keine internationalen Flüge, daher kommen Reisende aus Sydney an. Die Entfernung beträgt 283 Kilometer. Sie können den SidneyBus-Bus oder den Schnellzug benutzen. Die Fahrt dauert ca. 3 Stunden. Wenn Sie nicht auf öffentliche Verkehrsmittel warten möchten, nutzen Sie den Transfer nach Canberra über den Dienst GetTransfer.com.

Canberra ist die Hauptstadt von Australien, wo sich die Regierung befindet. Es gibt keine Pflanzen, Fabriken und anderen Komplexe, die die Ökologie verschmutzen. Die Stadt gilt daher als idealer Ort für Ökotourismus. Für Reisende Führungen durch Naturschutzgebiete, Museen und Ausstellungen zeitgenössischer Kunst.

Canberra hat viele Attraktionen. Besuchen Sie die National Gallery of Australia, in der Werke lokaler Künstler aus dem 18. bis 19. Jahrhundert vertreten sind. Die Bilder spiegeln den freiheitsliebenden Geist der Bewohner wider und zeigen die Entwicklungsgeschichte. Um alle Werke zu bewundern, dauert es 2-3 Stunden. Wer die Flora und Fauna liebt oder studiert, kann den National Zoo oder das Oceanarium besuchen. Dies ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet, das sich 10 Kilometer von der Stadt entfernt in einem großen Gebiet vereint. Mieten Sie ein Auto mit Fahrer in Canberra, um dorthin zu gelangen und keine Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu verschwenden. Wir empfehlen den Besuch des Wissenschafts- und Technologiezentrums Questacon, in dem ständig mehr als 200 Ausstellungen organisiert und Bildungsveranstaltungen abgehalten werden. Zum Beispiel Vorträge oder Workshops.

Um die natürlichen Sehenswürdigkeiten zu sehen, besuchen Sie das Naturschutzgebiet Tidbinbilla. Nach Ansicht von Wissenschaftlern, Archäologen, führten die Ureinwohner an diesem Ort in prähistorischer Zeit religiöse Riten durch. Bewundern Sie Wüstenlandschaften, Gebirgshöhlen oder kleine Seen. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde in Canberra der Botanische Garten eröffnet, der sich durch seine ungewöhnliche Gestaltung und Gestaltung auszeichnet. Der Park ist in mehrere thematische Zonen unterteilt: einen Garten mit Heilpflanzen, Eukalyptus, Steinen usw.

Einheimische bewegen sich mit dem Bus durch die Stadt. Die öffentlichen Verkehrsmittel verkehren pünktlich und können auf der Baustelle eingesehen werden. Flüge verbinden das Zentrum täglich von 05:30 bis 22:30 Uhr mit weit entfernten Gebieten. Canberra hat eine Eisenbahn. Die Züge sind modern und neu, jedes Auto verfügt über weiche Sitze, eine Klimaanlage und Watmaschinen mit Getränken und Speisen. Wenn Sie sich für Sydney und Melbourne entscheiden, ist der beste Weg dorthin mit dem Flugzeug. Sie können den Flughafen schnell erreichen, indem Sie einen Transfer buchen. Mit Vergnügen reisen!