Transfer nach Turku

Die Dauer ist nicht gewählt!

Welche Assoziationen entstehen, wenn sie über Finnland sprechen? Laute Märkte, tausende Seen und Winter in Lappland. Das Land überrascht nicht nur diese, aber alte mittelalterliche Landschaften, gemütliche grüne Parks und Ruhe von Dörfern. Ein solches Beispiel ist Turku. Die fünftgrößte Stadt ist selten im Reiseführer zu finden. Hier können Sie sehen, wie einheimische Menschen leben und von der Atmosphäre des modernen Finnland durchdrungen sind. Wenn Sie einen Urlaub planen, vergessen Sie nicht, einen Transfer nach Turku im Voraus über den Service GetTransfer.com zu buchen, so dass nichts davon ablenkt, neue Emotionen im nördlichen Land zu bekommen.

Die Hafenstadt wurde im 13. Jahrhundert gegründet. am Ufer eines kleinen Flusses Aura. Für eine lange Zeit war es wichtig für das Land, mit Zugang zum Schärenmeer. Bis Finnland Teil des Russischen Reiches wurde, galt Turku als ein wirtschaftliches und spirituelles Zentrum. Im Jahr 2011 erhielt er den Status der Kulturhauptstadt Europas.

Das Einkaufsviertel ist der älteste Ort in Turku. Einmal wurden hier Ritterturniere und Kämpfe ausgetragen, und nun führen Exkursionen. Auf dem Territorium steht die Kathedrale aus dem XIII Jahrhundert. Im XIX Jahrhundert. Das Feuer hat es fast zerstört. Bis jetzt hat nur die Kapelle überlebt, der Rest des Gebäudes wurde rekonstruiert. Heute gilt die lutherische Kirche als die wichtigste religiöse Struktur Finnlands.

Das Schloss von Abo, das gebaut wurde, um den finnischen Hafen zu schützen, ist populär. Dann wurde er ein Palast und danach - ein Gefängnis. So wurde es zum größten Baudenkmal Skandinaviens.

Finnland ist die Heimat der berühmten Schriftstellerin Tove Jansson, die die Geschichte von Mumin-Troll schuf. Auf der Insel Kailo baute ein echtes Haus-Museum und ein Sommertheater. Jetzt kann jeder Mama-Mama und Mumi-Papa, Snorkom und Snusmukrik kennenlernen. Vor diesem wunderbaren Ort der Touristen nimmt eine spezielle Transport- oder Busnummer 11 oder 110.

Die Kulturhauptstadt ist eine Miniaturstadt, man kann sich einfach zu Fuß fortbewegen. Der Transport ist durch regelmäßige Busse vertreten. Sie reisen rund um die Uhr. In den Touristenzentren ist der Fahrradverleih von Juni bis Oktober beliebt.

Wenn Sie vom Flughafen oder St. Petersburg nach Turku reisen müssen, können Sie einen Transfer über den Service GetTransfer.com buchen. Reisen mit Vergnügen.