Transfer nach Kos

Die Dauer ist nicht gewählt!

Flughäfen

1 Anfahrtsbeschreibungen für Flughäfen

Wenn Sie nach einem Urlaub in Santorin und Astypalee eine positive Erfahrung gemacht haben, empfehlen wir Ihnen, die Insel Kos zu besuchen. Einheimische nennen es "Garten der Ägäis". Touristen kommen hierher, um die einzigartige Natur, saubere Strände und Ruhe zu genießen.

Wie kommt man nach Kos? Buchen Sie Ihren Transfer bei GetTransfer.com. Wir kümmern uns um die Kunden, damit die Betreiber zu jeder Tageszeit alle Ihre Fragen beantworten können. Reisen Sie in komfortablen Bedingungen mit Vergnügen!

Kos - eine der größten Inseln des Dodekanes Archipels. Er nimmt den dritten Platz nach Rhodos und Karpathos. Hier sind viele römische und griechische Baudenkmäler erhalten. Vor allem im Hafenbereich der Stadt. Zum Beispiel der mittelalterliche Palast von Neratizia aus dem XV Jahrhundert. Im Süden sind die Ruinen des Tempels von Poseidon und der Villa Casa Romana, deren Fassade mit einem bunten Mosaik aus dem 3. Jahrhundert geschmückt ist.

Im historischen Zentrum steht die alte Festung der Johanniter. Wenn Sie auf die andere Seite des Kanals gehen, der die Stadt in zwei Teile teilt, sehen Sie den Baum "Plane of Hippocrates". Es war unter seinen Zweigen, dass der berühmte alte griechische Arzt und Philosoph liebte, zu seinen Studenten zu meditieren und Vorträge zu ordnen. Im östlichen Teil befindet sich Eleftherias Platz, Gazi-Hasan Moschee und Flohmarkt.

Asklepion III Jahrhundert vor Christus - die Hauptattraktion von Kos. Die einzige Klinik zu dieser Zeit in der Welt. Im ersten Stock wurden Medizinstudenten ausgebildet, am zweiten wurden Patienten behandelt, und am dritten - ein Tempel mit einem reich verzierten Altar.

In den Bergen erhebt sich Paleo Pili - ein marodes byzantinisches Bad. Bis ins 19. Jahrhundert war es von strategischer Bedeutung, da die Insel von hier aus in alle Richtungen zu sehen ist.

Die beliebteste Art des öffentlichen Verkehrs ist der Bus. Es verbindet das Zentrum und die fernen Regionen und führt auch zu benachbarten Städten und Ferienorten. Öffnungszeiten sind von 08:30 bis 21:00 Uhr. Am Wochenende fahren Flüge 5-6 mal am Tag. Taxis können telefonisch oder auf dem offiziellen Parkplatz bestellt werden. Touristen bevorzugen, die Stadt auf Fahrrädern zu erkennen. Die Hotels stellen sie kostenlos zur Verfügung. Züge verlassen den Busbahnhof. Es gibt nur vier Richtungen: in der Mitte der Stadt und der Umgebung, nach Tigaki und Asklepion. Sie können Ihre eigene Exkursionsroute machen und ein Auto mit einem Fahrer mieten.

Buchen Sie einen Transfer in Insel Kos über den Service GetTransfer.com. So sparen Sie Zeit und sehen so viele interessante Attraktionen wie möglich. Erfahrene Fahrer kennen kurze Wege und sind perfekt auf das Gelände ausgerichtet.