Transfer in Portugal

Die Dauer ist nicht gewählt!

Jeder Urlaub sollte im Voraus geplant werden: Ticketkauf und Transfer natürlich. Wenn Sie ein Auto buchen, sparen Sie Zeit und Geld auf Ihren Reisen. Sie müssen weder einen Fahrer noch öffentliche Verkehrsmittel suchen. Der Fahrer wird Sie in der Ankunftszone abholen, Ihnen mit dem Gepäck helfen und Sie bequem an Ihr Ziel bringen.

Portugal war einst ein reiches Reich mit großen Kolonien. Heute ist es ein kleines Land auf der Iberischen Halbinsel, das für seine paradiesischen Resorts, unberührte Tierwelt und einzigartige Architektur bekannt ist. Die Einheimischen respektieren immer noch die Traditionen, bewahren die historischen Monumente. Gleichzeitig legen sie Wert auf Komfort und Unterhaltung. Die Portugiesen führen ein ruhiges und friedliches Leben. Die landesweite Siesta dauert 3 Stunden (von 12 bis 15 Uhr). Seien Sie nicht überrascht, dass alle Restaurants und Geschäfte zur Zeit geschlossen sind.

Die Hauptstadt von Lissabon beherbergt viele Hochburgen, Schlösser und Kirchen im Rokoko-, Barock- und Gotikstil. Das interessanteste Beispiel für lokale Architektur sind mit Azulejos geschmückte Straßen. Sie sollten auf jeden Fall diese malerischen Straßen entlang gehen und ein paar Fotos machen.

Wenn Sie die Hektik der Stadt satt haben, fahren Sie ans Meer. Die am zweithäufigsten besuchte Stadt ist Porto, wo jede Kirche einen Besuch wert ist. Die Portugiesen sind sehr fromm. In der Stadt Braga (nur 50 km entfernt) befindet sich die Residenz des katholischen Erzbischofs.

Nicht alles ist so förmlich und langweilig. Für die Jugend gibt es zahlreiche Clubs, Yachtkreuzfahrten, Surfen und Camping in den zurückgezogenesten Ecken Portugals.

Die einheimische Flora ist überraschend schön und exotisch: Rocky Mountains mit Themenbäumen erheben sich über den Atlantik und die Küste ist 563 km lang. Das Klima in Portugal ist subtropisch, was auch in den heißesten Monaten einen angenehmen Urlaub ermöglicht.

Der Besuch der Caba da Roca (auch bekannt als der Rand der Welt) verspricht ein unvergessliches Erlebnis. Nachdem Sie die felsige Straße hochgelaufen sind, können Sie die unglaubliche Weite des Ozeans sehen. Die Guides können viele interessante Legenden und wahre Geschichten erzählen, die alle hier im malerischsten Ort Portugals stattgefunden haben.

Die Menschen kommen auch nach Portugal, um exquisite Küche, günstige Einkaufsmöglichkeiten und Nationalfeiertage zu genießen, darunter Corrida, Karnevale und Festivals - alle gleichermaßen atemberaubend.

Wir empfehlen, in der Zeit von Juni bis September nach Portugal zu reisen, um sich zu erholen und zu jeder Zeit - zum Einkaufen und für Besichtigungen. Wenn Sie Ihren Urlaub planen, buchen Sie einen Transfer in Portugal, um bequem zwischen Hotel und Flughafen sowie zwischen Städten und Sehenswürdigkeiten zu reisen.