Transfer nach Mallorca

Die Dauer ist nicht gewählt!

Flughäfen

1 Anfahrtsbeschreibungen für Flughäfen

Zwischen dem Mittelmeer und dem Balearen ist eine kleine Insel Mallorca. In seinem Territorium gibt es mehr als 500 Tausend Menschen. Zu dieser Zeit, da hier jährlich 25 Millionen Touristen anreisen. Vor einigen Jahrhunderten waren die Länder unter der Kontrolle des antiken Roms, Byzanz, Aragon und erst gegen Ende des 20. Jahrhunderts wurde Spanien offiziell besessen. Buchen Sie Ihren Transfer bei GetTransfer.com, wenn Sie nicht wissen, wie Sie nach Palma de Mallorca kommen. Autos werden einer technischen Inspektion unterzogen und die Fahrer verfügen über die notwendigen Transportdokumente.

Der Ferienort hat eine reiche Geschichte und viele interessante Sehenswürdigkeiten. Türkisblaues Wasser, unberührte Strände, herrliche Naturlandschaften sind zu einem festen Bestandteil von Palma de Mallorca geworden. Die königliche Familie von Spanien hält hier regelmäßig Ferien.

Enge Gassen, katholische Kirchen, spanische Innenhöfe, mittelalterliche muslimische Viertel. Für 2000 Jahre gab es eine Mischung aus architektonischen Stilen, die der Stadt einen besonderen Charme verleihen.

Über einer der zahlreichen Buchten thront der Tempel von La-Sen aus dem 13. Jahrhundert. Daneben steht eine alte arabische Festung, die als sicherer Zufluchtsort vor einem Piratenüberfall diente und die Residenz der Almohdain-Monarchen war. Im westlichen Teil der Insel ist das ungewöhnliche Belver Palace für Besucher geöffnet. Seine Struktur ist in Form eines Kreises gemacht. Heute finden hier historische Ausstellungen und Konzerte klassischer Musik statt.

Im Viertel La Seu gibt es mehrere unterhaltsame Museen. Zum Beispiel das Gebäude der Handelsbörse oder das Haus des Handelskollegiums, die Nationale Historische Galerie oder das Museum der Diözese. Es Baluard veranstaltet regelmäßig Tage der zeitgenössischen Kunst, in denen lokale Künstler ihre Arbeiten ausstellen. Die Santa Catalina Region ist unverwechselbar. Mehrfarbige Fensterrahmen, gepflegte Blumenbeete und Vorgärten, antike Monumente und Wandmalereien an den Hauswänden. Erkunden Sie die Insel selbst - mieten Sie ein Auto mit Fahrer auf Mallorca.

Anwohner nutzen Busse, U-Bahn und Taxis. Für Reisende sind spezielle touristische Routen vorgesehen, "Hop-On" und "Hop-Off". Arbeitszeiten von 06:30 bis 22:30, am Wochenende, Nachtflüge. Die U-Bahn besteht aus zwei Ästen, der westlichen und der östlichen Richtung. Insgesamt 16 Stationen führen in die fernen Viertel der Stadt. Auf Mallorca verkehren alle 20-30 Minuten Exkursionsbusse. Innerhalb von 80-90 machen sie 18 Haltestellen entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Böschungen. Taxis sind mit Schaltern ausgestattet, Fahrer sprechen mehrere Sprachen. Sie können ein Auto im Voraus buchen oder auf der Straße fangen.

Buchen Sie Ihren Transfer nach Palma de Mallorca auf der Website GetTransfer.com. Immerhin sollte Ruhe nur positive Eindrücke vermitteln.