Transfer nach Mahdia

Planen Sie einen Jahresurlaub und wissen nicht, wo Sie ihn verbringen sollen? Wir empfehlen, zum Mahdia zu gehen. Dies ist ein ruhiger und friedlicher Ferienort in Tunesien, wo es nicht nur das warme Mittelmeer gibt, sondern auch ein aktives Ausflugsprogramm.

Wie komme ich nach Mahdia? Das Resort hat keinen eigenen Luftverkehrsknotenpunkt, daher kommen alle Touristen am internationalen Flughafen Monastir an. Von dort fahren Schnellzüge und Busse nach Mahdia. Jeden Tag von 05:10 bis 20:15 Uhr verkehren Züge zwischen den Stationen Skanes Monastir und Mahdia Ezakhr. Die Entfernung beträgt 45 Kilometer. Die Fahrt dauert 1,5 Stunden. Auf dem Bus müssen mehrere Transfers durchgeführt werden. Fahren Sie zuerst mit dem Flug der Sahel-Firma (von 05:30 bis 18:30 Uhr) in das Zentrum von Monstir. Dort können Sie in einen Kleinbus umsteigen und nach Mahdia gelangen. Dort schon umsteigen in einen Minibus und nach Mahdia. Wenn Sie keine Zeit auf der Straße verschwenden und Ihr Gepäck selbst tragen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihren Transfer nach Mahdia im Voraus über GetTransfer.com zu buchen.

Seit einigen Jahrhunderten ist ein kleiner Hafen ein beliebter Ferienort im Südosten von Tunesien. In Bezug auf den Service wird er oft mit europäischen Erholungsgebieten verglichen. In Mahdia studieren Sie im internationalen Tauchzentrum.

Die Strände in Mahdia sind ideal für die Erholung: feiner weißer Sand, ruhiges türkisfarbenes Meer, breite Böschungen und die gesamte touristische Infrastruktur in 5-10 Minuten zu Fuß. Es wird Familien mit Kindern ansprechen, da das Resort abends sehr ruhig und friedlich ist. Keine lauten Bars und Restaurants. Das Café spielt leise Musik und alle Läden schließen um 22.30 Uhr.

Antike Sehenswürdigkeiten und Architektur befinden sich im Zentrum von Mahdia. Durch das 40 Meter lange Schwarze Tor oder Skifa el-Kahl gelangen Sie vom modernen Teil der Stadt zur Medina. Auf der rechten Seite der Festungsmauer ist das Museum of the Mahdia für Besucher geöffnet. Hier werden nationale Kleidung, Hochzeitsdekorationen und Einrichtungsgegenstände präsentiert. Wir empfehlen, die Aussichtsplattform des Museums zu besteigen, um die Aussicht auf Kap Afrika zu bewundern. Überall gibt es viele Fischrestaurants und Souvenirläden.

Busse fahren am häufigsten in der Stadt. Sie haben keinen klaren Zeitplan und die Routen sind auf Arabisch und Französisch geschrieben. Die wilden Strände in der Nähe des Dorfes Bahdadi sind mit dem Nahverkehrszug vom Hauptbahnhof aus zu erreichen. Öffnungszeiten: von 07:30 bis 17:30 Uhr. Um die Stadt zu erkunden, fahren Touristen lieber mit einem Tuk-Tuk. Wenn Sie die Umgebung sehen möchten, besuchen Sie die Regenwälder oder die Berge und mieten Sie ein Auto mit einem Fahrer in Mahdia.

Um die Welt zu reisen ist einfacher als es scheint. Es reicht aus, Flugtickets zu kaufen, ein Hotelzimmer zu buchen und auf neue Abenteuer vorbereitet zu sein. Genießen Sie Ihren Urlaub!