Transfer nach Kemer

Wenn Sie heute am Strand liegen möchten und morgen eine Bergwanderung unternehmen möchten, fahren Sie nach Kemer, einem der beliebtesten türkischen Ferienorte.

Wie komme ich nach Kemer? Der nächstgelegene Flughafen ist 42 Kilometer von der Stadt entfernt. Die Touristen kommen im Luftverkehrsknotenpunkt von Antalya an und von dort mit dem Shuttle oder Taxi ins Zentrum. KemerBus-Busse fahren alle 40 Minuten vom Stadtbusbahnhof ab. Die Fahrt dauert nicht länger als 1,5 Stunden. Wenn Sie nicht mit schwerem Gepäck und Transfers reisen möchten, buchen Sie einen Transfer nach Kemer. Sie erreichen das Hotel unter Berücksichtigung des Treffens am Flughafen in nur 45 Minuten.

Kemer ist ein beliebter Ferienort im Süden der türkischen Mittelmeerküste. Hier befinden sich Kiesstrände und große Yachthäfen. In der Nähe der Stadt eröffnete der Nationalpark "Olympos-Beidaglary". Kemer ist berühmt für seine Kurzentren und Hotels, die von Nadel- und Kiefernwäldern aus dem Norden und Süden umgeben sind. Wenn Sie möchten, können Sie mit der Standseilbahn auf den Berg Tahtalydag fahren. Von dort aus genießen Sie ein atemberaubendes Panorama auf Kemer und seine Umgebung. 10 Kilometer vom Zentrum entfernt befinden sich die Ruinen der griechisch-römischen Stadt Phaselis und ihr legendärer Gipfel Yanartash.

Was in Kemer zu sehen? Im nördlichen Teil der Stadt befindet sich der Yoruk-Nationalpark, in dem eine ethnografische Freilichtausstellung zur Geschichte des türkischen Volkes stattfindet. Auf der Tour erfahren Sie, wie die nomadischen turkmenischen Stämme lebten und sich entwickelten. Sie sehen ihre Hütten, Haushaltsgegenstände und Utensilien, die Details der Werkstätten.

Um die interessantesten Naturdenkmäler zu sehen, empfehlen wir in Kemer ein Auto mit Fahrer zu mieten. Besuchen Sie den Berg Tahtali: Am Fuße des Berges liegt die antike Stadt Olympos, deren Erwähnung im 2. Jahrhundert v. Chr. Erfolgte. Hier sind die Ruinen des Amphitheaters, der Brücke und des Tempels des Hephaistos erhalten. Wenn Sie östlich von Olympos fahren, sehen Sie die Beldibi-Höhlen, die von Wasserfällen umgeben sind. Kemers Attraktionen stehen auf der UNESCO-Welterbeliste.

Was möchten Sie in Kemer unternehmen? Der bequemste Weg ist auf Dolmushes, die täglich von 08:00 bis 21:00 Uhr vom Zentrum in entfernte Gebiete und umgekehrt verkehren. Ihre Haltestellen sind mit dem Buchstaben D gekennzeichnet. Den genauen Fahrplan können Sie auf dem Gelände der öffentlichen Verkehrsmittel einsehen. Taxis in Kemer sind nicht sehr beliebt, da die Fahrer die Fahrtkosten oft überschätzen. Wenn Sie zum Hotel oder Flughafen müssen, buchen Sie den Transfer im Voraus. Auf Reisen ist es wichtig, eine angenehme Umgebung zu gewährleisten. Genießen Sie Ihren Urlaub!