Transfer nach Kusadasi

Träumen Sie von einem perfekten Urlaub? Besuchen Sie Kusadasi, eines der besten Resorts in der Türkei an der Küste. Hier scheint die Sonne an 360 Tagen im Jahr und das Wasser ist immer warm.

Wie komme ich nach Kusadasi? Der nächstgelegene Flughafen ist Izmir, 80 Kilometer vom Resort entfernt. Havas Busse verkehren dreimal täglich vom Flughafen in die Stadt: um 09:00 Uhr, um 15:00 Uhr und um 21:00 Uhr. Die Fahrt dauert 2,5 Stunden. Wenn Sie nicht auf öffentliche Verkehrsmittel warten möchten, buchen Sie den Transfer nach Kusadasi über den Service GetTransfer.com im Voraus. Im Antragsformular können Sie die Art des Transports auswählen, Ihre Kosten pro Fahrt angeben und alle Ihre Wünsche in den Kommentaren angeben.

Kusadasi ist ein berühmter türkischer Ferienort an der Ägäis. Touristen werden vom hochwertigen Service von Hotels und Spas sowie von der Möglichkeit, die antiken Sehenswürdigkeiten von Kusadasi zu besichtigen, angezogen. Die Menschen kommen hierher, um sich an zahlreichen Stränden zu entspannen oder malerische Buchten zu besuchen, eine Kreuzfahrt auf einer Luxusyacht zu unternehmen und sich auf den Inseln Ephesus, Priene und Milet zu befinden.

In Kusadas können Sie ein Auto mit Fahrer mieten, um zu den beliebtesten Stränden der Stadt und ihrer Umgebung zu gelangen. Zum Beispiel liegt „Ladies Island“ mit feinem Sand 3 Kilometer vom Zentrum entfernt. Der Eingang zum Wasser ist flach, daher ruhen sich hier Familien mit Kindern aus. Auf dem Territorium gibt es einen Verleih von Schiffsausrüstung und ein Arbeitscafé. Im Süden des Ferienortes, im Dorf Davutlar, befindet sich „Long Beach“ mit einem sanften Einstieg in die Ägäis. Hier gibt es weniger Touristen: Die meisten Einheimischen ruhen sich aus. Sie können auch Jet-Ski und Wasserski fahren. "Golden Beach" liegt nicht weit vom Dorf Guzelchamly, "Silver Beach" etwas weiter, 6 Kilometer entfernt. Die gesamte Küste ist berühmt für ihre saubersten Strände und das Meer, daher gibt es in der Saison so viele Touristen. Zum Tauchen und Surfen geht jeder zum „Paradise Beach“, dessen Küstengewässer für ihre Flora, Fauna und ausgezeichneten Wellen bekannt sind.

Was in Kusadas zu sehen? Bummeln Sie am Ufer entlang, wo sich ein Denkmal für Mustafa Atatürk befindet, eine bekannte politische Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts. In der Nähe des Einkaufszentrums Setur Marina befindet sich eine Aussichtsplattform mit herrlichem Blick auf die Stadt und die Ägäis.

In der Altstadt gibt es mehrere Moscheen und eine Karawanserei, die von einem der Sultane erbaut wurden. Hier können Sie traditionellen türkischen Kaffee und nationale Süßigkeiten probieren und abends die Show orientalischer Tänze besuchen. 18 Kilometer von Kusadasi entfernt liegt die Insel Samos, der Geburtsort von Pythagoras. Für Touristen eine Tour durch die Orte, an denen der große Philosoph lebte. Wenn Sie aktiv Zeit verbringen möchten, besuchen Sie den Nationalpark "Dilek" und den Wasserpark "Adalend", in dem die höchsten Wasserrutschen installiert sind.

In der Stadt dolmushi täglich kleine weiße Busse, die das Zentrum mit entfernten Gebieten verbinden. Es gibt keinen klaren Zeitplan. Fahrer halten auf Anfrage an. Vom Busbahnhof gelangen Sie mit dem TurkBus in das Dorf Guzelchamly, in dem sich der Nationalpark "Dilek" befindet. Das Taxi in Kusadas arbeitet rund um die Uhr, in den Autosalons sind Meter verbaut, so dass die Kosten von der Dauer der Fahrt abhängen. Wenn Sie in einer neuen Stadt zum Flughafen oder Hotel gelangen möchten, empfehlen wir die Buchung eines Transfers. Ein erfahrener Fahrer kommt pünktlich und hilft beim Gepäcktransport. Reisen Sie mit Vergnügen und GetTransfer.com kümmert sich um den Rest.