Transfer nach Marmaris

Fahren Sie jeden Tag nach Marmaris, um sich an der Mittelmeerküste zu sonnen. Wenn Sie schon lange davon geträumt haben, Tauchen zu lernen, dann ist es Zeit, unsere Pläne umzusetzen. Es wird vermutet, dass die besten Schulen im Resort arbeiten und dort unterrichten, wie man unter Wasser schwimmt.

Wie komme ich nach Marmaris? Der nächstgelegene Flughafen Dalaman befindet sich 120 Kilometer von der Stadt entfernt. Zum Zentrum von Marmaris verkehren alle 3 Stunden Busse des Havas-Busses und des Coop-Busses. Die Reisezeit beträgt 1,5 Stunden. Wenn Sie eine so lange Strecke nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Transfer nach Marmaris über den Dienst GetTransfer.com zu buchen.

Marmaris gilt als eines der besten Resorts in der Türkei, das in seiner Qualität nicht minderwertig ist als das europäische. Hier ist das ideale Klima: Im Sommer erreicht die Lufttemperatur bis zu 27 ° C, das Wasser bis zu 25 ° C. Auch im Juli und August gibt es keine anstrengende Hitze. Das Meer ist normalerweise ruhig, ohne hohe Wellen, da sich das Resort in der Bucht befindet, die zusätzlich vom Wind der Halbinsel und der Insel bedeckt ist. Der Eingang ist glatt ohne plötzliche Stürze, so dass dies ein beliebter Urlaubsort für Touristen mit Kindern ist. Darüber hinaus ist Marmaris die Tanzhauptstadt der Türkei. Mehr als 35 Disco-Bars sind täglich von 20:00 bis 05:00 Uhr geöffnet.

Was in Marmaris zu sehen? Besuchen Sie die Festung von Sultan Suleiman dem Prächtigen, die er 1522 errichten ließ. Der Bau schützte die Zivilbevölkerung vor den Angriffen von Barbaren und westlichen Eroberern. Außen- und Innengebäude sind bis heute perfekt erhalten. Jetzt gibt es Wiederaufbau- und Musiktheaterfestivals. Im Palast von Calais befindet sich ein Stadtmuseum, das Marmaris gewidmet ist. Die Burg wurde 1044 v. Chr. Von den Ioniern, einem antiken griechischen Stamm, erbaut. Die Ausstellung zeigt Haushaltsgegenstände, Schmuck, Waffen und andere Exponate.

Ein weiteres Wahrzeichen von Marmaris ist die Karawanserei des Sultans Hafsa aus dem 16. Jahrhundert. Früher wurde das Gebäude als Hotel am Straßenrand für Soldaten und Reisende genutzt und ist heute das berühmteste und teuerste Restaurant des Resorts.

Wenn Sie die Nachbarschaft sehen möchten, mieten Sie ein Auto mit einem Fahrer in Marmaris. Sie können die Ruinen der antiken Stadt Kedrai oder Pamukkale besichtigen, auf deren Territorium mehr als 10 Thermalquellen entstanden sind.

Was bewegt sich in Marmaris? Dolmushi oder Taxi ist eine beliebte Form der öffentlichen Verkehrsmittel. Täglich von 07:15 bis 01:30 verbinden sie das Zentrum mit seinen entfernten Stadtteilen und Nachbarstädten, zum Beispiel mit Ichlemer oder Armutalan. Die Taxistände in Marmaris sind mit Zählern ausgestattet. Die Preise hängen von der Kilometerleistung ab. Wenn Sie eine lange Reise und eine große Firma planen, ist es am besten, einen Transfer zu buchen. Es wird billiger und Sie werden weniger Zeit auf der Straße verbringen. Reisen Sie bequem!