Transfer nach Albanien

Die Dauer ist nicht gewählt!

Buch-transfer ist einer der wichtigsten Schritte für die Planung einer erfolgreichen Reise. Reservieren Sie Ihren transfer in Albanien, ohne Hektik und Zeit verschwenden, um nach der Landung auf dem örtlichen Flughafen, um das hotel zu erreichen. Der Hauptvorteil der transfer zum taxi ist möglich, wählen Sie die Klasse des Autos und besten Preis. In der Reihenfolge, die Sie wählen den Preis der Reise aus einer Liste von angeboten von Trägern. Diese wichtigen Funktionen erhalten Sie auf den service GetTransfer.com. Reisen Sie mit Komfort und ohne überzahlungen!

Albanien ist wenig bekannt, touristischen Punkt der Balkan Land mit einer einzigartigen Kultur und die lokale Natürliche Schönheit. Wenn Sie bereits besucht haben Montenegro und Griechenland, Ferien in Albanien scheint eher ungewöhnlich und exotisch. Albanien während des gesamten XX Jahrhunderts isoliert wurde, und wegen dieser Faulheit bleibt geheimnisvollen Kontinent für Abenteuer-Liebhaber.

Beginnen Sie Ihren Ausflug sollte eine kleine Hauptstadt Tirana, wo das Zentrum der Stadt kann man Bemerkenswerte Denkmäler, Museen und Beispiele der architektonischen Kunst: das Museum der nationalen Kultur, Ödem-Bey-Moschee und Uhrturm. Es ist überraschend, aber den schönsten Blick auf die Stadt vom Friedhof der Märtyrer.

In der antiken Stadt Shkodra, am Ufer des Skutari-See, es empfiehlt sich der Besuch der Moschee von Sheikh Abdullah al Zamil-Samila und Öffentlichen Museum. Schmale Straßen, frische Luft und Küche, reichhaltiges Fisch-schaffen eine Atmosphäre von einem Urlaub auf dem Lande mit einem kulturellen Programm. Übrigens, eine der beliebtesten Sportarten in Albanien ist der ökotourismus in den Küstenorten.

Sie sollten auch darauf achten, erkunden Sie die albanische Mentalität der beliebtesten Städte Vlora, durrës, Berat, Korça, Saranda und andere.

Strandurlaub in Albanien, gewaschen durch das Ionische Meer und die Adria, entwickelte sich in Saranda, Vlora und Durres. Häufige Gäste dieser resorts wählen Sie Touren hier in der Ansicht von klare Meer und unberührte Natur.

In den albanischen Alpen national Park "Locken", und die Schluchten der Skrapar, Berg Daichi und Tomor besuchen zu müssen, nur um hinzuzufügen, um die Liste der "zwingenden Angelegenheiten".

Das Klima in Albanien zeichnet sich als mildes mediterranes. Die Saison dauert von Mai bis September, wenn der Herbst beginnt die Regenzeit. Die Durchschnittliche Temperatur im Sommer beträgt +30°C und im winter 9°C. Im winter Berge mark das thermometer fällt auf -20°C. Auch im Juli Gipfeln der Schnee.

Auch wenn Sie nicht wählen Sie öko-Tourismus als Ihr Zweck der Reise, ist ein unentbehrliches Produkt für jeden Tag werden Fisch und Meeresfrüchte. Aber die meisten von den Traditionen des Albanisch-Gastronomie übernommen hat, aus der türkischen Küche. Döner und Tschebureki, Schaschlik und fülle der Gewürze wird bitte jedes Urlaubers. Aber wenn Sie weiterhin ein Befürworter einer gemeinsamen europäischen Produkte, pasta, zahlreiche Sorten von Käse und viel Gemüse wird Sie daran erinnern, italienischen und griechischen Gerichten. Das Markenzeichen von Albanien ist ein Getränk mit einer 9-jährigen tradition, gekocht Weizen-und mais-Mehl – Bose.

Gründe, um Eintrittskarten zu Albanien, mindestens zwei: das fehlen eines großen Strom von Touristen und der mysteriöse Schleier der Geschichte und touristischen Attraktionen. Um es aufzudecken, die Reise durch Albanien in einem gemieteten service GetTransfer.com mit einem persönlichen Fahrer.